Sawtschenko bleibt im trockenen Hungerstreik, bis Urteil über russische Soldaten gefällt ist

Sawtschenko bleibt im trockenen Hungerstreik, bis Urteil über russische Soldaten gefällt ist

326
Ukrinform
Ukrainische Kampfpilotin und Parlamentsabgeordnete, Nadija Sawtschenko, die in Russland widerrechtlich für 22 Jahren Freiheitsstrafe verurteilt wurde, beabsichtigt, solange im trockenen Hungerstreik zu bleiben, bis in Kiew das Urteil über russische Elitensoldaten, Jewgeniy Jerofeew und Aleksandr Aleksandrow, gefällt ist.

Das sagte am Montag ihr Anwalt Mark Fejgin, berichtet Interfax.

„Zunächst setzt Nadija den Hungerstreik fort. Sie wartet auf die Verurteilung von Jerofeew und Aleksandrow, und dann, je nach Ergebnis, wird sie entscheiden, wie sie weiter vorgeht“, sagte er.

Ihm zufolge rechnet Sawtschenko darauf, dass sie gegen russische Soldaten ausgetauscht wird.

yv

Rubriken

Agentur

Beim Zitieren und bei der Verwendung der Texte im Internet sind für die Suchsysteme offene Links auf „ukrinform.ua“ nicht tiefer als der erste Absatz anzugeben. Das Zitieren und die Verwendung der Texte in Offline-Medien, Mobilgeräten, SmartTV sind nur mit der schriftlichen Erlaubnis von „ukrinform.ua“ möglich. Die Texte, die mit „Werbung“ markiert sind, werden mit dem Werbeschutzrecht veröffentlicht.

© 2015-2017 Ukrinform. Alle Rechte sind geschützt.

Design der Webseite — Studio «Laconica»
erweiterte SucheWeitere Suchkriterien ausblenden
Period:
-