57 Angriffe der Terroristen in der Ostukraine

57 Angriffe der Terroristen in der Ostukraine

439
Ukrinform
Die Lage im Gebiet der Antiterror-Operation bleibt angespannt. Die Zahl der Angriffe der Terroristen ist aber im Vergleich mit dem Vortag gesunken.

Wie die Pressestelle der Antiterror-Operation mitteilt, gab es in den letzten 24 Stunden insgesamt 57 Angriffe auf die Stellungen der ukrainischen Armee, darunter 46 im Raum Donezk und 11 im Raum Mariupol.

Auf die Armeestellungen in Saizewe, Losowe, Majorske, Luhanske, Troizke und Pisky feuerte der Feind mit Granatwerfern und schweren Maschinengewehren. In der Nähe von Luhansk kam ein Flakgeschütz ZU-23 zum Einsatz.

Die Armeestellungen nahe Opytne nahmen die Terroristen unter Mörserbeschuss. Sie schossen mit Schusswaffen auf ukrainische Stützpunkte in Awdiiwka, Pisky und im Bergwerke Butiwka.

ch

Beim Zitieren und bei der Verwendung der Texte im Internet sind für die Suchsysteme offene Links auf „ukrinform.ua“ nicht tiefer als der erste Absatz anzugeben. Das Zitieren und die Verwendung der Texte in Offline-Medien, Mobilgeräten, SmartTV sind nur mit der schriftlichen Erlaubnis von „ukrinform.ua“ möglich. Texte, die mit „Werbung“ und „PR“ gekennzeichnet sind, sowie Texte im Block „Releases“ werden als Werbung veröffentlicht. Die Verantwortung für deren Inhalt übernimmt der Werbeträger.

© 2015-2018 Ukrinform. Alle Rechte sind geschützt.

Design der Webseite — Studio «Laconica»
erweiterte SucheWeitere Suchkriterien ausblenden
Period:
-
*/ ?>