Rettungskräfte bergen zwei Leichen nach Hauseinsturz in Kiew

Rettungskräfte bergen zwei Leichen nach Hauseinsturz in Kiew

397
Ukrinform
Mindestens zwei Menschen sind beim Einsturz eines leerstehenden Hauses in Kiew ums Leben gekommen. Am Samstagmorgen wurden zwei Leichen aus den Trümmern geborgen, wie  der Katastrophenschutzdienst mitteilt.

Die Bergungsarbeiten auf der Bohdan-Chmelnyzkyi-Straße werden fortgesetzt. Die Straße ist teilweise gesperrt, meldet ein Korrespondent von Ukrinform.

Nach Angaben des Katastrophenschutzdienstes wurden 6 Menschen gerettet. Das Haus auf der Bohdan-Chmelnyzkyi-Straße stürzte am Donnerstag ein. Beim Einsturz wurden Bauarbeiter verschüttet.

Beim Zitieren und bei der Verwendung der Texte im Internet sind für die Suchsysteme offene Links auf „ukrinform.ua“ nicht tiefer als der erste Absatz anzugeben. Das Zitieren und die Verwendung der Texte in Offline-Medien, Mobilgeräten, SmartTV sind nur mit der schriftlichen Erlaubnis von „ukrinform.ua“ möglich. Die Texte, die mit „Werbung“ markiert sind, werden mit dem Werbeschutzrecht veröffentlicht.

© 2015-2018 Ukrinform. Alle Rechte sind geschützt.

Design der Webseite — Studio «Laconica»
erweiterte SucheWeitere Suchkriterien ausblenden
Period:
-