Sberbank-Filiale in Lwiw völlig ausgebrannt

Sberbank-Filiale in Lwiw völlig ausgebrannt

507
Ukrinform
Eine Filiale der russischen Sberbank in Lwiw ist nach einem Brandanschlag in der Nacht zum Montag völlig ausgebrannt. Die Filiale befindet sich im Erdgeschoss eines Wohnhauses auf der Franko-Straße, in der Stadtmitte.

Wie ein Sprecher des Staatlichen Katastrophenschutzdienstes der Agentur Ukrinform mitteilte, musste die  Feuerwehr 12 Hauseinwohner während der Löscharbeiten evakuieren.  Unterlagen, Computer, Möbel sind auf der Fläche von 25 Quadratmeter zerstört.

Dem Sprecher zufolge wurden in derselben Nacht auch Brandanschläge gegen eine Filiale der russischen VTB-Bank und gegen die andere Filiale der Sberbank in Lwiw verübt.

ch

Rubriken

Agentur

Beim Zitieren und bei der Verwendung der Texte im Internet sind für die Suchsysteme offene Links auf „ukrinform.ua“ nicht tiefer als der erste Absatz anzugeben. Das Zitieren und die Verwendung der Texte in Offline-Medien, Mobilgeräten, SmartTV sind nur mit der schriftlichen Erlaubnis von „ukrinform.ua“ möglich. Die Texte, die mit „Werbung“ markiert sind, werden mit dem Werbeschutzrecht veröffentlicht.

© 2015-2017 Ukrinform. Alle Rechte sind geschützt.

Design der Webseite — Studio «Laconica»
erweiterte SucheWeitere Suchkriterien ausblenden
Period:
-