Russland liefert erneut Waffen in Hilfskonvois

Russland liefert erneut Waffen in Hilfskonvois

366
Ukrinform
In Donezk sind zwei Lastwagen aus dem so genannten „Hilfskonvois“ aus der Russischen Föderation mit Munition und Schusswaffen angekommen. Das teilte Vizechef der Hauptverwaltung für Aufklärung im ukrainischen Verteidigungsministerium Wadym Skybyzkyi  dem Sender „112 Ukraine“ mit.

Damit nimmt Russland erneut die Waffenlieferungen zusammen mit Hilfsgütern auf, betonte  Skybyzkyi.

Der erste Hilfskonvoi aus Russland kam in den Donbass am 18. Februar an. Nach Angaben des ukrainischen Grenzschutzes waren die Fahrzeuge zu einem Drittel beladen. In den Fahrzeugen seien auch Konservendosen mit abgelaufenem Verfallsdatum und nicht näher identifizierte Bücher gewesen.   

ch

Rubriken

Agentur

Beim Zitieren und bei der Verwendung der Texte im Internet sind für die Suchsysteme offene Links auf „ukrinform.ua“ nicht tiefer als der erste Absatz anzugeben. Das Zitieren und die Verwendung der Texte in Offline-Medien, Mobilgeräten, SmartTV sind nur mit der schriftlichen Erlaubnis von „ukrinform.ua“ möglich. Die Texte, die mit „Werbung“ markiert sind, werden mit dem Werbeschutzrecht veröffentlicht.

© 2015-2017 Ukrinform. Alle Rechte sind geschützt.

Design der Webseite — Studio «Laconica»
erweiterte SucheWeitere Suchkriterien ausblenden
Period:
-