Angriff der Terroristen auf noch nicht eröffneten Kontrollposten, ein Mensch verwundet

Angriff der Terroristen auf noch nicht eröffneten Kontrollposten, ein Mensch verwundet

441
Ukrinform
Die Terroristen haben einen noch nicht eröffneten Kontrollposten für Fahrzeuge in der Stadt Solote, Region Luhansk, mit 120 mm Mörsern angegriffen. Die Eröffnung sollte am heutigen Freitag stattfinden, teilte die Pressestelle der Luhansker militärisch-zivilen Gebietsverwaltung mit.

Die Terroristen feuerten mit Mörsern auf einen Stützpunkt der Armee,  als eine  Arbeitsgruppe die Baustelle inspizierte. Der Beschuss fand nach der Abreise der OSZE-Beobachtermission statt, so die Pressemeldung. Nach vorläufigen Angaben sei ein Militärangehöriger verletzt worden.

Die Vereinbarungen von  Minsk sehen die Eröffnung des Kontrollposten in Solote vor.

Rubriken

Agentur

Beim Zitieren und bei der Verwendung der Texte im Internet sind für die Suchsysteme offene Links auf „ukrinform.ua“ nicht tiefer als der erste Absatz anzugeben. Das Zitieren und die Verwendung der Texte in Offline-Medien, Mobilgeräten, SmartTV sind nur mit der schriftlichen Erlaubnis von „ukrinform.ua“ möglich. Die Texte, die mit „Werbung“ markiert sind, werden mit dem Werbeschutzrecht veröffentlicht.

© 2015-2018 Ukrinform. Alle Rechte sind geschützt.

Design der Webseite — Studio «Laconica»
erweiterte SucheWeitere Suchkriterien ausblenden
Period:
-