Angriffe der Terroristen im Konfliktgebiet dauern an

Angriffe der Terroristen im Konfliktgebiet dauern an

360
Ukrinform
Nach Angaben der Pressestelle der Antiterror-Operation haben in den vergangenen 24 Stunden die prorussischen Banden weiter die Stellungen der ukrainischen Armee angegriffen.

In der Nähe von Donezk feuerte der Feind mit Schusswaffen und Granatwerfern auf die Armeestellungen in Awdiiwka, Pisky, Opytne, Marjinka und im Bergwerk Butiwka.

Im Bogen von Switlodar setzte der Feind schwere Maschinengewehre ein.

Im Raum Horliwka waren die ukrainischen Stützpunkte in Troizke und Werchnetorezke unter Beschuss.

In Saizewe und Majorsk schoss der Feind intensiv aus Granatwerfern und Schusswaffen sowie aus Mörsern mit einem Kaliber von 82 und 120 Millimetern auf die Stützpunkte der Armee.

In Talakiwka, Richtung Mariupol, setzten die Terroristen auch Mörser ein.

Rubriken

Agentur

Beim Zitieren und bei der Verwendung der Texte im Internet sind für die Suchsysteme offene Links auf „ukrinform.ua“ nicht tiefer als der erste Absatz anzugeben. Das Zitieren und die Verwendung der Texte in Offline-Medien, Mobilgeräten, SmartTV sind nur mit der schriftlichen Erlaubnis von „ukrinform.ua“ möglich. Die Texte, die mit „Werbung“ markiert sind, werden mit dem Werbeschutzrecht veröffentlicht.

© 2015-2017 Ukrinform. Alle Rechte sind geschützt.

Design der Webseite — Studio «Laconica»
erweiterte SucheWeitere Suchkriterien ausblenden
Period:
-