SBU-Berater: Die Ukraine wird alles tun, um Sawtschenko zu befreien

SBU-Berater: Die Ukraine wird alles tun, um Sawtschenko zu befreien

514
Ukrinform
Die Frage über die Befreiung der Geiseln, insbesondere Nadija Sawtschenko, wird der Präsident der Ukraine, Petro Poroschenko, auf höchstem Niveau anregen.

Das sagte der Berater des Vorsitzenden des Sicherheitsdienstes der Ukraine (SBU), Jurij Tandit.

Ihm zufolge wird die Ukraine „alles tun“, um Sawtschenko zu befreien, die jetzt hinter Gittern in Russland gehalten wird.

„Über Nadija Sawtschenko reden praktisch alle Staatschefs, nicht nur wir. Sie ist bei uns auf der Liste, wir sind zu allen Konfigurationen der Befreiung bereit. Wir sind daran interessiert, alle zu holen, wer dort bleibt. Und wir werden es tun“, sagte Tandit.

Laut Tandit sind aus der Gefangenschaft der von Russland gebildeten Separatistengruppen „DNR“ und „LNR“ bereits 2 998 Menschen befreit worden.

yv

Rubriken

Agentur

Beim Zitieren und bei der Verwendung der Texte im Internet sind für die Suchsysteme offene Links auf „ukrinform.ua“ nicht tiefer als der erste Absatz anzugeben. Das Zitieren und die Verwendung der Texte in Offline-Medien, Mobilgeräten, SmartTV sind nur mit der schriftlichen Erlaubnis von „ukrinform.ua“ möglich. Die Texte, die mit „Werbung“ markiert sind, werden mit dem Werbeschutzrecht veröffentlicht.

© 2015-2018 Ukrinform. Alle Rechte sind geschützt.

Design der Webseite — Studio «Laconica»
erweiterte SucheWeitere Suchkriterien ausblenden
Period:
-