Erdgas wird teurer, anstatt billiger zu werden: Naftogas-Experte erklärt, warum

Erdgas wird teurer, anstatt billiger zu werden: Naftogas-Experte erklärt, warum

Ukrinform Nachrichten
Das Erdgas werde in der Ukraine wegen der eigenen mangelhaften Förderung sowie niedriger Energieeffizienz teurer, ist der Exekutivdirektor von Naftogas, Juri Witrenko, überzeugt.

Dies teilte er in Facebook mit.

"Wenn die eigene Förderung und die Energieeffizienz erhöht würden, wäre der Gaspreis nicht gestiegen, sondern gefallen. Da die Ukraine 2020 das Erdgas exportieren und nicht importieren könnte und der Marktpreis deshalb deutlich niedriger wäre", sagte der Exekutivdirektor von Naftogas.

Er fügte hinzu, dass in dieser Situation die Frage des Gaspreises nicht mehr für politische Spekulationen genutzt werden könnte.

"So bezahlen wir für Inkompetenz und Korruption", stellte Witrenko fest.

Wie berichtet, wird der Großhandelspreis für Erdgas für die Bevölkerung und Hersteller von Wärme im Januar bei 5 500 Hrywnja für 1.000 Kubikmeter (ohne Mehrwertsteuer und Aufschlag auf Gasabsatz) liegen.

Im Energieversorger Naftogas Ukrainy wurde festgestellt, dass dieser Preis mit dem quartalsweise garantierten Preis übereinstimme, den das Unternehmen allen sicheren Verbrauchern für den Zeitraum Januar bis April 2020 angeboten hätte.

nj


Let’s get started read our news at facebook messenger > > > Click here for subscribe

Bei dem Zitieren und der Verwendung aller Inhalte im Internet sind für die Suchsysteme offene Links nicht tiefer als der erste Absatz obligatorisch, außerdem ist das Zitieren von Übersetzungen aus ausländischen Medien nur mit dem Link auf die Webseite von „ukrinform.de“ und auf die Webseite des ausländisches Mediums zulässig. Das Zitieren und die Verwendung der Inhalte in Offline-Medien, mobilen Apps, SmartTV sind nur mit der schriftlichen Erlaubnis von „ukrinform.ua“ möglich. Inhalte, die mit „Werbung“ und „PR“ gekennzeichnet sind, sowie Texte im Block „Releases“ werden als Werbung veröffentlicht. Die Verantwortung für deren Inhalt übernimmt der Werbeträger.

© 2015-2020 Ukrinform. Alle Rechte sind geschützt.

Design der Webseite — Studio «Laconica»

erweiterte SucheWeitere Suchkriterien ausblenden
Period:
-