80 Prozent elektronischer Protokolle ausgewertet - Tabelle

80 Prozent elektronischer Protokolle ausgewertet - Tabelle

Ukrinform Nachrichten
Die Zentrale Wahlkommission hat 80,78 Prozent der elektronischen Protokolle des zweiten Wahlgangs der Präsidentschaftswahl in der Ukraine bearbeitet.

Wolodymyr Selenskyj erhielt 73,09 Prozent der Wählerstimmen.

Petro Poroschenko unterstützten 24,57 Prozent der wahlberechtigten Bürgerinnen und Bürger der Ukraine.

2,32 Prozent der Wahlzettel wurden als ungültig anerkannt.

Am 21. April fand die Stichwahl in der Ukraine statt.

Für die Durchführung der Wahl wurden 199 territoriale Wahlkreise und ein Wahlkreis im Ausland organisieret. Über 30.000 Wahlkommissionen wurden eingesetzt. Im Ausland wurden 101 Wahllokale eröffnet.

Die Wahlbeteiligung liegt bei 62,07 Prozent.

nj

Bei dem Zitieren und der Verwendung aller Inhalte im Internet sind für die Suchsysteme offene Links nicht tiefer als der erste Absatz obligatorisch, außerdem ist das Zitieren von Übersetzungen aus ausländischen Medien nur mit dem Link auf die Webseite von „ukrinform.de“ und auf die Webseite des ausländisches Mediums zulässig. Das Zitieren und die Verwendung der Inhalte in Offline-Medien, mobilen Apps, SmartTV sind nur mit der schriftlichen Erlaubnis von „ukrinform.ua“ möglich. Inhalte, die mit „Werbung“ und „PR“ gekennzeichnet sind, sowie Texte im Block „Releases“ werden als Werbung veröffentlicht. Die Verantwortung für deren Inhalt übernimmt der Werbeträger.

© 2015-2019 Ukrinform. Alle Rechte sind geschützt.

Design der Webseite — Studio «Laconica»

erweiterte SucheWeitere Suchkriterien ausblenden
Period:
-