Grüne Energie: Ukraine will Zusammenarbeit mit Norwegen verstärken

Grüne Energie: Ukraine will Zusammenarbeit mit Norwegen verstärken

Ukrinform Nachrichten
Die Ukraine beabsichtige, die Zusammenarbeit mit Norwegen im Bereich der erneuerbaren Energieerzeugung zu verstärken und norwegische Investitionen heranzuziehen und den Erfahrungsaustausch zu intensivieren, erzählte der stellvertretende Energieminister für europäische Integration, Jaroslaw Demtschenkow, teilt Ukrinform unter Berufung auf den Pressedienst des Energieministeriums mit.

„Wir möchten die Zusammenarbeit mit Norwegen im Bereich der erneuerbaren Energieerzeugung verstärken. Beispielsweise plant die Ukraine im Rahmen der Strategie der Energiedekarbonisierung den Ausbau der Offshore-Windenergie. Uns interessiert auch die Entwicklung von Wasserstoffenergie - Technologien, Pilotprojekte usw. Neben der Heranziehung norwegischer Investitionen wird es nützlich sein, den Erfahrungsaustausch wiederzubeleben“, sagte Demtschenkow.

Ihm zufolge hat Norwegen noch im vergangenen Jahr eine eigene Wasserstoffstrategie verabschiedet, in der die Herausforderungen aufgezählt sind, die mit der Sicherheit von Wasserstofftechnologien und Maßnahmen zur Umsetzung entsprechender Standards und gesetzgebender Normen verbunden sind. Und das entsprechende Dokument sei ein Muster für die Ukraine.

„Die Wasserstoffstrategie Norwegens ist ein gutes Vorbild. Die Aufmerksamkeit zu kleinsten Details und offenes Erkennen von Stärken und Schwächen sind die Basis für eine gesunde Wasserstoffpolitik. Die Ukraine entwickelt derzeit eine eigene Wasserstoffstrategie, und das Qualitätsniveau des von der norwegischen Regierung verabschiedeten politischen Dokuments ist vorbildlich für uns“, fügte der stellvertretende Minister hinzu.

Wie Ukrinform berichtete, hatten die Ukraine und Norwegen ein Memorandum über die Zusammenarbeit im Bereich der Kernenergie unterzeichnet, was die Zusammenarbeit zwischen den Ländern im Bereich der nuklearen Sicherheit verstärkt.

yv


Let’s get started read our news at facebook messenger > > > Click here for subscribe

Bei dem Zitieren und der Verwendung aller Inhalte im Internet sind für die Suchsysteme offene Links nicht tiefer als der erste Absatz obligatorisch, außerdem ist das Zitieren von Übersetzungen aus ausländischen Medien nur mit dem Link auf die Webseite von „ukrinform.de“ und auf die Webseite des ausländisches Mediums zulässig. Das Zitieren und die Verwendung der Inhalte in Offline-Medien, mobilen Apps, SmartTV sind nur mit der schriftlichen Erlaubnis von „ukrinform.ua“ möglich. Inhalte, die mit „Werbung“ und „PR“ gekennzeichnet sind, sowie Texte im Block „Releases“ werden als Werbung veröffentlicht. Die Verantwortung für deren Inhalt übernimmt der Werbeträger.

© 2015-2021 Ukrinform. Alle Rechte sind geschützt.

Design der Webseite — Studio «Laconica»

erweiterte SucheWeitere Suchkriterien ausblenden
Period:
-