UBTA-Vorsitzender: Deutsch-Ukrainisches Wirtschaftsforum fördert enge Beziehungen zwischen den beiden Ländern

UBTA-Vorsitzender: Deutsch-Ukrainisches Wirtschaftsforum fördert enge Beziehungen zwischen den beiden Ländern

Ukrinform Nachrichten
Das Deutsch-Ukrainische Wirtschaftsforum sei ein Schlüsselinstrument für die Herstellung engerer Geschäftsbeziehungen zwischen den beiden Ländern. Der Ukrainische Wirtschafts- und Handelsverband (Ukrainian Business Trade Association - UBTA) sei bereit, alles für seinen Erfolg zu tun, gab seinen Kommentar zu den Ergebnissen des IV. Deutsch-Ukrainischen Wirtschaftsforums der Vorstandvorsitzende von UBTA, Dmytro Losj.  

Das wurde Ukrinform im Pressedienst des Verbandes mitgeteilt.

„Für die ukrainisch-deutschen Geschäftsbeziehungen ist das Forum ein Schlüsselereignis, das es ermöglicht, gleichzeitig Interessengruppen aus der Regierung, führenden Branchen der Industrie und der Geschäftswelt im Allgemeinen heranzuziehen. Diese Veranstaltung bietet eine einzigartige gemeinsame Plattform für die Bewertung der Fortschritte in den bilateralen Beziehungen, den Meinungsaustausch über Probleme und Wege für ihre Lösung, die gemeinsame Suche nach neuen Ideen für die geschäftliche Zusammenarbeit, die den neuen Herausforderungen und Möglichkeiten entsprechen würden“, sagte Losj.

Ihm zufolge bekräftigt der Ukrainische Wirtschafts- und Handelsverband, der die Stimme der ukrainischen Exporteure in Europa und der Welt ist, sein Engagement für sein Hauptziel, eine starke Brücke zu werden, die die Regierungen der Ukraine und Deutschlands, die deutsche und ukrainische Geschäftsgemeinschaften verbindet. „Wir bieten unsere Partnerschaft anderen deutschen und ukrainischen Business-Verbänden für eine bessere gemeinsame Zukunft an“, sagte der Vorstandsvorsitzende von UBTA.

Er betonte außerdem, dass das deutsch-ukrainische Wirtschaftsforum eine wichtige Rolle als Plattform für die Erörterung und Förderung der Wirtschaftsbeziehungen zwischen der Ukraine und Deutschland spielt. Es stehe Wirtschafts- und Politikern aus der Ukraine und Deutschland offen.


Let’s get started read our news at facebook messenger > > > Click here for subscribe

Bei dem Zitieren und der Verwendung aller Inhalte im Internet sind für die Suchsysteme offene Links nicht tiefer als der erste Absatz obligatorisch, außerdem ist das Zitieren von Übersetzungen aus ausländischen Medien nur mit dem Link auf die Webseite von „ukrinform.de“ und auf die Webseite des ausländisches Mediums zulässig. Das Zitieren und die Verwendung der Inhalte in Offline-Medien, mobilen Apps, SmartTV sind nur mit der schriftlichen Erlaubnis von „ukrinform.ua“ möglich. Inhalte, die mit „Werbung“ und „PR“ gekennzeichnet sind, sowie Texte im Block „Releases“ werden als Werbung veröffentlicht. Die Verantwortung für deren Inhalt übernimmt der Werbeträger.

© 2015-2021 Ukrinform. Alle Rechte sind geschützt.

Design der Webseite — Studio «Laconica»

erweiterte SucheWeitere Suchkriterien ausblenden
Period:
-