2021: S&P sagt für die Ukraine Wirtschaftswachstum von 4 Prozent voraus

2021: S&P sagt für die Ukraine Wirtschaftswachstum von 4 Prozent voraus

Ukrinform Nachrichten
Die Ratingagentur Standard & Poor's rechnet 2021 in der Ukraine mit einem BIP-Wachstun von 4 Prozent.

Das gab das Finanzministerium der Ukraine bekannt. „Wir sind froh, dass schon die zweite internationale Ratingagentur in diesem Jahr das Rating der Ukraine bestätigte und den Ausblick bei „stabil“ beließ“, erklärte Finanzminister Serhij Martschenko. „Die Ukraine bewältigt wirtschaftliche Herausforderungen im Zusammenhang mit der Corona-Pandemie besser als andere Entwicklungsländer und setzt die Politik, die auf die Stärkung der makroökonomischen Situation im Land gerichtet ist, fort“, so Martschenko weiter.

Standard & Poor's hatte zuvor die Kreditwürdigkeit der Ukraine für langfristige und kurzfristige Verbindlichkeiten in Landes- und Fremdwährung mit der Note „B“ bestätigt. Auf der nationalen Ratingskala wird die Kreditwürdigkeit mit der Note „uaA“ bewertet. Der langfristige Ratingsausblick wurde mit „stabil“ angegeben.


Let’s get started read our news at facebook messenger > > > Click here for subscribe

Bei dem Zitieren und der Verwendung aller Inhalte im Internet sind für die Suchsysteme offene Links nicht tiefer als der erste Absatz obligatorisch, außerdem ist das Zitieren von Übersetzungen aus ausländischen Medien nur mit dem Link auf die Webseite von „ukrinform.de“ und auf die Webseite des ausländisches Mediums zulässig. Das Zitieren und die Verwendung der Inhalte in Offline-Medien, mobilen Apps, SmartTV sind nur mit der schriftlichen Erlaubnis von „ukrinform.ua“ möglich. Inhalte, die mit „Werbung“ und „PR“ gekennzeichnet sind, sowie Texte im Block „Releases“ werden als Werbung veröffentlicht. Die Verantwortung für deren Inhalt übernimmt der Werbeträger.

© 2015-2021 Ukrinform. Alle Rechte sind geschützt.

Design der Webseite — Studio «Laconica»

erweiterte SucheWeitere Suchkriterien ausblenden
Period:
-