Ukraine vermeidet starken Rückgang des BIP - Regierungschef

Ukraine vermeidet starken Rückgang des BIP - Regierungschef

Ukrinform Nachrichten
Dank der staatlichen Unterstützung des Business und der Wirtschaft der Ukraine konnte ein starker Rückgang des BIP im Jahr 2020 vermieden werden.

Dies sagte Premierminister Denys Schmygal bei der Abschlusssitzung der Regierung, berichtete Ukrinform unter Berufung auf das Regierungsportal.

Der Regierungschef erinnerte daran, dass die IWF-Ökonomen (die des Internationalen Währungsfonds – Red.) im Frühling einen Rückgang des ukrainischen BIP in diesem Jahr um mehr als 8 Prozent prognostizierten, was mit anderen Ländern der Welt vergleichbar war.

Der Premierminister machte deutlich, dass einer der wichtigsten Bereiche der Unterstützung der Wirtschaft die Umsetzung von Infrastrukturprojekten im Rahmen des Programms des Präsidenten "Großbau" geworden sei.

In diesem Jahr habe die Regierung, so Schmygal weiter, eine Reihe von Anti-Krisen-Programmen umsetzen können, um Menschen und Unternehmen zu unterstützen. Insbesondere wurde ein Programm zur Teilzeitarbeitslosigkeit ins Leben gerufen, dank dessen Arbeitsplätze für mehr als 400.000 Menschen erhielten wurden.

Er fügte hinzu, dass seit dem 1. April Zahlungen für 1,5 Millionen Rentner über 80 Jahren um 500 Hrywnja erhöht wurden und im Mai Indexierung aller Renten um 11 Prozent durchgeführt wurde.

Außerdem hat Schmygal während der Sitzung das Sozialministerium für und Vorsitzende der Gebietsverwaltungen beauftragt, einen reibungslosen Subventionsprozess während der Quarantäne-Beschränkungen im Januar zu gewährleisten.

Wie Ukrinform berichtete, hat das Kabinett am 9. Dezember beschlossen, verstärkte Quarantänemaßnahmen werden in der Ukraine vom 8. bis zum 25. Januar gelten.

nj


Let’s get started read our news at facebook messenger > > > Click here for subscribe

Bei dem Zitieren und der Verwendung aller Inhalte im Internet sind für die Suchsysteme offene Links nicht tiefer als der erste Absatz obligatorisch, außerdem ist das Zitieren von Übersetzungen aus ausländischen Medien nur mit dem Link auf die Webseite von „ukrinform.de“ und auf die Webseite des ausländisches Mediums zulässig. Das Zitieren und die Verwendung der Inhalte in Offline-Medien, mobilen Apps, SmartTV sind nur mit der schriftlichen Erlaubnis von „ukrinform.ua“ möglich. Inhalte, die mit „Werbung“ und „PR“ gekennzeichnet sind, sowie Texte im Block „Releases“ werden als Werbung veröffentlicht. Die Verantwortung für deren Inhalt übernimmt der Werbeträger.

© 2015-2021 Ukrinform. Alle Rechte sind geschützt.

Design der Webseite — Studio «Laconica»

erweiterte SucheWeitere Suchkriterien ausblenden
Period:
-