Präsident unterzeichnet Budget 2021

Präsident unterzeichnet Budget 2021

Ukrinform Nachrichten
Der ukrainische Präsident Wolodymyr Selenskyj unterzeichnete das Gesetz über den Staatshaushalt der Ukraine für das Jahr 2021, das die Werchowna Rada (Parlament – Red.) am 15. Dezember verabschiedet hat.

Dies geht aus einer Mitteilung auf der Website des Staatschefs hervor.

"Laut dem Dokument betragen die Haushaltseinnahmen 2021 knapp 1,1 Billionen Hrywnja. Die Ausgaben des Staatshaushalts 2021 sind in Höhe von ca. 1,3 Billionen Hrywnja vorgesehen. Das Budgetdefizit der Ukraine macht somit 246.635.500.000 Hrywnja aus, heißt es.

Es wird auch darauf hingewiesen, dass im Staatshaushalt 2021 für das Gesundheitswesen knapp 160 Milliarden Hrywnja, für Bildung und Wissenschaft fast 170 Milliarden vorgesehen werden. Ausgaben für nationale Sicherheit und Verteidigung sind mit 267 Milliarden Hrywnja oder 5,93% des BIP veranschlagt.

Seit dem 1. Januar liegt der Mindestlohn bei 6.000 Hrywnja und zum 1. Dezember bei 6.500 Hrywnja vorbehaltlich angemessener Neuregelung der Arbeitskosten im Staatshaushalt.

nj


Let’s get started read our news at facebook messenger > > > Click here for subscribe

Bei dem Zitieren und der Verwendung aller Inhalte im Internet sind für die Suchsysteme offene Links nicht tiefer als der erste Absatz obligatorisch, außerdem ist das Zitieren von Übersetzungen aus ausländischen Medien nur mit dem Link auf die Webseite von „ukrinform.de“ und auf die Webseite des ausländisches Mediums zulässig. Das Zitieren und die Verwendung der Inhalte in Offline-Medien, mobilen Apps, SmartTV sind nur mit der schriftlichen Erlaubnis von „ukrinform.ua“ möglich. Inhalte, die mit „Werbung“ und „PR“ gekennzeichnet sind, sowie Texte im Block „Releases“ werden als Werbung veröffentlicht. Die Verantwortung für deren Inhalt übernimmt der Werbeträger.

© 2015-2021 Ukrinform. Alle Rechte sind geschützt.

Design der Webseite — Studio «Laconica»

erweiterte SucheWeitere Suchkriterien ausblenden
Period:
-