Die Ukraine und die Schweiz unterzeichnen Memorandum über Herstellung von Beatmungsgeräten

Die Ukraine und die Schweiz unterzeichnen Memorandum über Herstellung von Beatmungsgeräten

foto
Ukrinform Nachrichten
Die Vize-Premierministerin für europäische und euro-atlantische Integration der Ukraine, Olha Stefanyschyna, und der Botschafter der Schweiz in der Ukraine und der Republik Moldau, Claude Wild, haben ein zwischenstaatliches Memorandum über das Projekt „Schaffung eines günstigen Beatmungsgeräts als Antwort auf die Herausforderungen durch COVID-19“ unterzeichnet.

Das meldet Ukrinform unter Berufung auf das Regierungsportal

Es wird berichtet, dass dies ermöglichen wird, ein Zuschuss von bis zu 1,5 Millionen Schweizer Franken (über 1,6 Millionen USD) für den Bau einer Produktionslinie für die Herstellung von Lungenbeatmungsgeräten in Chmelnyzkyj gewährt wird.

yv


Let’s get started read our news at facebook messenger > > > Click here for subscribe

Bei dem Zitieren und der Verwendung aller Inhalte im Internet sind für die Suchsysteme offene Links nicht tiefer als der erste Absatz obligatorisch, außerdem ist das Zitieren von Übersetzungen aus ausländischen Medien nur mit dem Link auf die Webseite von „ukrinform.de“ und auf die Webseite des ausländisches Mediums zulässig. Das Zitieren und die Verwendung der Inhalte in Offline-Medien, mobilen Apps, SmartTV sind nur mit der schriftlichen Erlaubnis von „ukrinform.ua“ möglich. Inhalte, die mit „Werbung“ und „PR“ gekennzeichnet sind, sowie Texte im Block „Releases“ werden als Werbung veröffentlicht. Die Verantwortung für deren Inhalt übernimmt der Werbeträger.

© 2015-2021 Ukrinform. Alle Rechte sind geschützt.

Design der Webseite — Studio «Laconica»

erweiterte SucheWeitere Suchkriterien ausblenden
Period:
-