Die Ukraine und China planen, Angebot an landwirtschaftlichen Produkten auf Märkten zu erweitern

Die Ukraine und China planen, Angebot an landwirtschaftlichen Produkten auf Märkten zu erweitern

Ukrinform Nachrichten
Die Ukraine und China werden die handel-wirtschaftliche Zusammenarbeit stärken, und insbesondere die Zusammenarbeit in Industrie und Landwirtschaft ausbauen.

Dies wurde beim Treffen des Ministers für wirtschaftliche Entwicklung, Handel und Landwirtschaft der Ukraine, Ihor Petraschko, mit dem Außerordentlichen und Bevollmächtigten Botschafter der Volksrepublik China in der Ukraine, Fan Xianrong, erörtert.

Das meldet Ukrinform unter Berufung auf den Pressedienst des Wirtschaftsministeriums.

Die Parteien haben die potentielle Zusammenarbeit und neue Projekte in den Bereichen Infrastruktur, Industrie und Landwirtschaft diskutiert. In Bezug auf den Agrarindustriekomplex ging es darum, das Angebot an landwirtschaftlichen Produkten auf den Märkten der Parteien zu erweitern und das Wachstum des Handelsvolumens zwischen der Ukraine und China zu sichen.

Die ukrainische Seite zeigte sich bereit, die Vierte Sitzung der Kommission für die Zusammenarbeit zwischen der Regierung der Ukraine und der Regierung der Volksrepublik China offline abzuhalten, und wartet auf Vorschläge zu Fristen von chinesischer Seite.

„Der Handel mit China ist eine strategisch wichtige Richtung für die Ukraine. China ist Nr. 1 nach Umfang des Warenumsatzes unter den ukrainischen Partnern in der Welt (vorausgesetzt, wir betrachten den Handel mit der EU als mit separaten Ländern). Das Potenzial für eine Zusammenarbeit ist riesig, daher unterstützen wir auf jede Art die Vertiefung unserer handelwirtschaftlichen Zusammenarbeit“, sagte Petraschko.

Ihm zufolge ist die geografische Lage der Ukraine ein wichtiger Faktor für die Suche nach Chancen im Dreieck Ukraine – China - EU. Das Freihandelsabkommen mit der EU und der Beginn der Handelsliberalisierung mit China könnten in Zukunft erhebliche Vorteile bei der Umsetzung gemeinsamer strategischer Projekte bringen.

Wie berichtet, belief sich der Warenumsatz der Ukraine mit China im Jahr 2019 auf 12,8 Milliarden US-Dollar, innerhalb des halben Jahres 2020 – auf 6,6 Milliarden USD.

Im Jahr 2019 exportierte die Ukraine nach China Waren im Wert von 3,4 Milliarden US-Dollar. Innerhalb des halben Jahres 2020 – von 3 Milliarden US-Dollar.

yv


Let’s get started read our news at facebook messenger > > > Click here for subscribe

Bei dem Zitieren und der Verwendung aller Inhalte im Internet sind für die Suchsysteme offene Links nicht tiefer als der erste Absatz obligatorisch, außerdem ist das Zitieren von Übersetzungen aus ausländischen Medien nur mit dem Link auf die Webseite von „ukrinform.de“ und auf die Webseite des ausländisches Mediums zulässig. Das Zitieren und die Verwendung der Inhalte in Offline-Medien, mobilen Apps, SmartTV sind nur mit der schriftlichen Erlaubnis von „ukrinform.ua“ möglich. Inhalte, die mit „Werbung“ und „PR“ gekennzeichnet sind, sowie Texte im Block „Releases“ werden als Werbung veröffentlicht. Die Verantwortung für deren Inhalt übernimmt der Werbeträger.

© 2015-2020 Ukrinform. Alle Rechte sind geschützt.

Design der Webseite — Studio «Laconica»

erweiterte SucheWeitere Suchkriterien ausblenden
Period:
-