Nationalbank rechnet mit 2 Mrd. weniger Heimatüberweisungen von Arbeitsmigranten

Nationalbank rechnet mit 2 Mrd. weniger Heimatüberweisungen von Arbeitsmigranten

Ukrinform Nachrichten
Die Nationalbank der Ukraine erwartet, dass die im Ausland arbeitenden Ukrainer 2020 zehn Milliarden US-Dollar an ihre Familien in der Heimat überweisen.

Das ist 2 Milliarden US-Dollar weniger als 2019, teilte die Bank auf Facebook mit. 2019 betrugen die Überweisungen in die Ukraine laut der Bank etwa 12 Milliarden US-Dollar, oder mehr als 8 Prozent des BIP des Landes. Grund für einen Rückgang des Überweisungen seien das Coronavirus und die mit dem Virus verbundenen Einschränkungen.

Nach Einschätzungen der Nationalbank waren im Vorjahr im Durchschnitt etwa 2,5 Millionen Bürger der Ukraine gleichzeitig im Ausland.


Let’s get started read our news at facebook messenger > > > Click here for subscribe

Bei dem Zitieren und der Verwendung aller Inhalte im Internet sind für die Suchsysteme offene Links nicht tiefer als der erste Absatz obligatorisch, außerdem ist das Zitieren von Übersetzungen aus ausländischen Medien nur mit dem Link auf die Webseite von „ukrinform.de“ und auf die Webseite des ausländisches Mediums zulässig. Das Zitieren und die Verwendung der Inhalte in Offline-Medien, mobilen Apps, SmartTV sind nur mit der schriftlichen Erlaubnis von „ukrinform.ua“ möglich. Inhalte, die mit „Werbung“ und „PR“ gekennzeichnet sind, sowie Texte im Block „Releases“ werden als Werbung veröffentlicht. Die Verantwortung für deren Inhalt übernimmt der Werbeträger.

© 2015-2020 Ukrinform. Alle Rechte sind geschützt.

Design der Webseite — Studio «Laconica»

erweiterte SucheWeitere Suchkriterien ausblenden
Period:
-