Am 11. Mai beginnt Regierung mit Aufhebung erster Quarantänebeschränkungen

Am 11. Mai beginnt Regierung mit Aufhebung erster Quarantänebeschränkungen

Ukrinform Nachrichten
Die Regierung beginne ab dem 11. Mai mit der Aufhebung der ersten Beschränkungen und gehe zum Konzept der adaptiven Quarantäne über, erklärte heute der ukrainische Premierminister Denys Schmygal auf der außerordentlichen Regierungssitzung, berichtet ein Korrespondent von Ukrinform.

„Die Regierung ist in erster Linie daran interessiert, alle Wirtschaftszweige, die aufgrund der Epidemie gestoppt wurden, so schnell wie möglich zu starten. Bei unseren Entscheidungen lassen wir uns ausschließlich von den Daten unserer zuständigen Spezialisten leiten“, sagte Schmygal.

Ihm zufolge werden für Besucher Parks, Anlagen und Erholungszonen geöffnet.

Darüber hinaus werden Schönheits- und Friseursalons arbeiten dürfen, jedoch unter bestimmten Bedingungen, die bereits ausgearbeitet sind und vom Gesundheitsministerium der Ukraine präsentiert werden.

„Wir werden den Einrichtungen des Gaststättenwesens den Außer-Haus-Verkauf erlauben: den Betrieb der Open-Air-Cafés und Restaurants in den Einrichtungen…“, sagte Schmygal.

Auch wird ihm zufolge der Groß- und Einzelhandel mit Industriewaren erlaubt, außer den Unterhaltungs- und Lebensmittelzonen sowie Kinderzonen in den Einkaufszentren.

„Zahnärzte, Wirtschaftsprüfer, Anwälte, Notare, Service für Haushaltsgeräte. All dies wird angenommen. Die Verordnung wird veröffentlicht und die Unternehmen werden klar sehen, in welchen Bereichen wir die Lockerung der Quarantänemaßnahmen ab dem 11. Mai planen“, sagte der Premierminister.

Gleichzeitig stellte er fest, dass in der Ukraine derzeit Quarantänebeschränkungen gelten: „Bis zum 11. Mai bitten wir die Ukrainer, sich an die Regeln zu halten. Es sind nicht nur die Aufforderungen der Regierung, sondern auch unserer Ärzte, die jetzt praktisch an der vordersten Linie sind. Es ist wichtig, den Quarantäneprozess richtig zu beenden“.

Separat konzentrierte sich Schmygal auf die Verantwortlichkeiten der lokalen Behörden.

„Wir verstehen die Bedeutung der Zusammenarbeit mit den lokalen Behörden, aber missachten Sie nicht die Regeln, die für alle gelten. Man kann nicht die Entscheidung über den Ausstieg aus einer Quarantäne nach eigenem Gelüste treffen“, betonte der ukrainische Premierminister.

yv


Let’s get started read our news at facebook messenger > > > Click here for subscribe

Bei dem Zitieren und der Verwendung aller Inhalte im Internet sind für die Suchsysteme offene Links nicht tiefer als der erste Absatz obligatorisch, außerdem ist das Zitieren von Übersetzungen aus ausländischen Medien nur mit dem Link auf die Webseite von „ukrinform.de“ und auf die Webseite des ausländisches Mediums zulässig. Das Zitieren und die Verwendung der Inhalte in Offline-Medien, mobilen Apps, SmartTV sind nur mit der schriftlichen Erlaubnis von „ukrinform.ua“ möglich. Inhalte, die mit „Werbung“ und „PR“ gekennzeichnet sind, sowie Texte im Block „Releases“ werden als Werbung veröffentlicht. Die Verantwortung für deren Inhalt übernimmt der Werbeträger.

© 2015-2020 Ukrinform. Alle Rechte sind geschützt.

Design der Webseite — Studio «Laconica»

erweiterte SucheWeitere Suchkriterien ausblenden
Period:
-