Putin und Erdogan eröffnen Gaspipeline Turkish Stream

Putin und Erdogan eröffnen Gaspipeline Turkish Stream

foto
Ukrinform Nachrichten
Der Präsidenten der Türkei und Russlands, Recep Tayyip Erdogan und Wladimir Putin, haben in Istanbul die russisch-türkische Gaspipeline, die die Ukraine umgeht, eröffnet.

Über die Pipeline werden in die Türkei 15,75 Milliarden Kubikmeter Erdgas geliefert, sagte Erdogan bei der Eröffnungszeremonie. An der Zeremonie beteiligten sich auch der serbische Präsident Aleksandar Vucic und Ministerpräsident Bulgariens Boiko Borissow, berichtet ein Korrespondent von Ukrinform.

Die Pipeline Turkish Stream besteht aus zwei Strängen mit einer Kapazität von jeweils 15,75 Milliarden Kubikmeter. Über einen Strang wird Erdgas direkt in die Türkei, über den zweiten nach Süd- und Südosteuropa geliefert.

Bei dem Zitieren und der Verwendung aller Inhalte im Internet sind für die Suchsysteme offene Links nicht tiefer als der erste Absatz obligatorisch, außerdem ist das Zitieren von Übersetzungen aus ausländischen Medien nur mit dem Link auf die Webseite von „ukrinform.de“ und auf die Webseite des ausländisches Mediums zulässig. Das Zitieren und die Verwendung der Inhalte in Offline-Medien, mobilen Apps, SmartTV sind nur mit der schriftlichen Erlaubnis von „ukrinform.ua“ möglich. Inhalte, die mit „Werbung“ und „PR“ gekennzeichnet sind, sowie Texte im Block „Releases“ werden als Werbung veröffentlicht. Die Verantwortung für deren Inhalt übernimmt der Werbeträger.

© 2015-2020 Ukrinform. Alle Rechte sind geschützt.

Design der Webseite — Studio «Laconica»

erweiterte SucheWeitere Suchkriterien ausblenden
Period:
-