EIB gibt der Ukraine Kredit von 400 Mio. EUR zur Unterstützung der Landwirte

EIB gibt der Ukraine Kredit von 400 Mio. EUR zur Unterstützung der Landwirte

Ukrinform Nachrichten
Die Europäische Investitionsbank (EIB) hat ein neues Projekt zur Unterstützung des Agrarverarbeitungssektors in der Ukraine eingeleitet und zu diesem Zweck eine Kreditlinie in Höhe von 400 Mio. EUR eröffnet, entnimmt man der Webseite der EIB.

„Die Europäische Investitionsbank hat ein Projekt zur Unterstützung des Ernährungsteils des Agrarindustriesektors eingeleitet, das mit einem Kredit von 400 Mio. EUR und technischer Hilfe der Geber für die Unterstützung von Klein- und Mittelunternehmen sowie mittelgroßen Unternehmen in der Ukraine unterstützt wird. Das Programm soll der Ukraine helfen, alle Vorteile der vertieften und umfassenden Freihandelszone im Rahmen des Assoziierungsabkommens mit der Europäischen Union in vollem Umfang zu nutzen“, heißt es in der Meldung.

Das Programm wird sich auf Hersteller von Getreide, Sonnenblumen und Fischerei in der Ukraine erstrecken, was ermöglicht, die Qualität der Produkte auf dem Inlandsmarkt zu erhöhen und ihre Wettbewerbsfähigkeit auf dem europäischen und dem Weltmarkt zu steigern.

Wie berichtet startete in der Ukraine ein Projekt zur Kreditvergabe an kleine und mittlere Unternehmen im Agrarsektor unter Beteiligung der Europäischen Investitionsbank.

Dieses Projekt wird im Rahmen des Finanzierungsabkommens zwischen der Ukraine und der Europäischen Investitionsbank umgesetzt, das durch das Gesetz der Ukraine vom 20. September 2016 ratifiziert wurde.

Das Projekt zielt auf die Unterstützung von der ukrainischen Regierung bei der Förderung der Schaffung administrativer, technischer, finanzieller und Bildungsmaßnahmen zur Unterstützung der Interessengruppen in den Bereichen Getreide, Ölsaaten und Aquakultur / Fischerei zwecks der Gewährleistung der zuverlässigen technischen und wirtschaftlichen Basis für ihre weitere Entwicklung.

yv

Bei dem Zitieren und der Verwendung aller Inhalte im Internet sind für die Suchsysteme offene Links nicht tiefer als der erste Absatz obligatorisch, außerdem ist das Zitieren von Übersetzungen aus ausländischen Medien nur mit dem Link auf die Webseite von „ukrinform.de“ und auf die Webseite des ausländisches Mediums zulässig. Das Zitieren und die Verwendung der Inhalte in Offline-Medien, mobilen Apps, SmartTV sind nur mit der schriftlichen Erlaubnis von „ukrinform.ua“ möglich. Inhalte, die mit „Werbung“ und „PR“ gekennzeichnet sind, sowie Texte im Block „Releases“ werden als Werbung veröffentlicht. Die Verantwortung für deren Inhalt übernimmt der Werbeträger.

© 2015-2019 Ukrinform. Alle Rechte sind geschützt.

Design der Webseite — Studio «Laconica»

erweiterte SucheWeitere Suchkriterien ausblenden
Period:
-