EIB stellt Ukraine 450 Mio. Euro für Straßenbau bereit

EIB stellt Ukraine 450 Mio. Euro für Straßenbau bereit

Ukrinform Nachrichten
Die Europäische Investitionsbank (EIB) hat der staatlichen Agentur für Straßenbau „Ukravtodor“ eine Kreditlinie in Höhe von 450 Millionen Euro zur Finanzierung des Baus und der Sanierung von Autostraßen genehmigt.

Nach Angaben der EIB besteht das Projekt aus zwei Teilen. Es geht un den Bau einer 23 Kilometer langen Umfahrungsstraße nördlich von Lwiw und der Sanierung eines 314 Kilometer langen Autostraße M05.

Das Projekt wird auch von der Europäische Bank für Wiederaufbau und Entwicklung (EBWE) mitfinanziert. Der ukrainische Ministerspäsident Oleksij Hontscharuk unterzeichnete ein entsprechendes Abkommen mit der EIB und eine Absichtserklärung mit der EBWE.

Bei dem Zitieren und der Verwendung aller Inhalte im Internet sind für die Suchsysteme offene Links nicht tiefer als der erste Absatz obligatorisch, außerdem ist das Zitieren von Übersetzungen aus ausländischen Medien nur mit dem Link auf die Webseite von „ukrinform.de“ und auf die Webseite des ausländisches Mediums zulässig. Das Zitieren und die Verwendung der Inhalte in Offline-Medien, mobilen Apps, SmartTV sind nur mit der schriftlichen Erlaubnis von „ukrinform.ua“ möglich. Inhalte, die mit „Werbung“ und „PR“ gekennzeichnet sind, sowie Texte im Block „Releases“ werden als Werbung veröffentlicht. Die Verantwortung für deren Inhalt übernimmt der Werbeträger.

© 2015-2019 Ukrinform. Alle Rechte sind geschützt.

Design der Webseite — Studio «Laconica»

erweiterte SucheWeitere Suchkriterien ausblenden
Period:
-