Ukraine und EU besprechen mögliche Änderungen am Assoziierungsabkommen am 18.-19. November

Ukraine und EU besprechen mögliche Änderungen am Assoziierungsabkommen am 18.-19. November

Ukrinform Nachrichten
Am 18.-19. November werden die Ukraine und die Europäische Union (EU) in Brüssel eine Sitzung des Assoziationsausschusses EU-Ukraine abhalten, um alle Aspekte des Handels und möglicher Änderungen am Assoziationsabkommen zu erörtern, erklärte der stellvertretende Minister für wirtschaftliche Entwicklung, Handel und Landwirtschaft, Handelsvertreter der Ukraine, Taras Katschka, in seiner Rede auf der Konferenz „Handelskriege: Die Kunst des Schutzes“.

Auf Fragen von Journalisten über die mögliche Überprüfung der Quoten für die Ukraine während dieser Sitzung stellte Herr Katschka fest, dass keine Quote in Wirklichkeit die Ausfuhren in die EU stoppt.

„Wir verkaufen mehr, als diese Quoten vorsehen. Das einzige Problem ist das Geflügelfleisch und, vielleicht, die Tomatenpaste, wo es einen empfindlichen Einfluss außerhalb der Quote auf die Möglichkeiten des Exports gibt“, sagte er.

Des Weiteren gab Katschka jedoch keine Antwort auf die Frage, welche Punkte des Assoziierungsabkommens von der Ukraine initiiert werden könnten.

„Auf der Sitzung des Assoziationsausschusses EU-Ukraine werden wir am 18.-19. November die erste Gelegenheit haben, diese Frage zu erörtern. Ich denke, dass man mehr nach der Sitzung des Ausschusses sagen kann“, versprach der Handelsvertreter der Ukraine.

yv

Bei dem Zitieren und der Verwendung aller Inhalte im Internet sind für die Suchsysteme offene Links nicht tiefer als der erste Absatz obligatorisch, außerdem ist das Zitieren von Übersetzungen aus ausländischen Medien nur mit dem Link auf die Webseite von „ukrinform.de“ und auf die Webseite des ausländisches Mediums zulässig. Das Zitieren und die Verwendung der Inhalte in Offline-Medien, mobilen Apps, SmartTV sind nur mit der schriftlichen Erlaubnis von „ukrinform.ua“ möglich. Inhalte, die mit „Werbung“ und „PR“ gekennzeichnet sind, sowie Texte im Block „Releases“ werden als Werbung veröffentlicht. Die Verantwortung für deren Inhalt übernimmt der Werbeträger.

© 2015-2019 Ukrinform. Alle Rechte sind geschützt.

Design der Webseite — Studio «Laconica»

erweiterte SucheWeitere Suchkriterien ausblenden
Period:
-