Heute ist der letzte Tag für Kleinmünzen

Heute ist der letzte Tag für Kleinmünzen

Ukrinform Nachrichten
Am Montag können die Ukraine in den Geschäften zum letzten Mal mit Ein- Zwei- und Fünf-Kopeken-Münzen bezahlen.

Das teilte die Nationale Bank der Ukraine auf Facebook bekannt. Ab 1. Oktober werden diese Münzen aus dem Verkehr gezogen und als offizielles Zahlungsmittel abgeschafft.

Die Bürger können die Münzen kostenlos binnen drei Jahren in den Banken und in der Nationalen Bank umtauschen.

Nach Worten des Vizechefs der Bank Serhij Holod spielen diese Münzen schon keine Rolle beim Bezahlen. Außerdem übersteigen die Material- und Herstellungskosten den Nennwert. Deswegen könne der Staats bei der Herstellung der Münzen etwa 90 Millionen Hrywnja pro Jahr sparen.

Bei dem Zitieren und der Verwendung aller Inhalte im Internet sind für die Suchsysteme offene Links nicht tiefer als der erste Absatz obligatorisch, außerdem ist das Zitieren von Übersetzungen aus ausländischen Medien nur mit dem Link auf die Webseite von „ukrinform.de“ und auf die Webseite des ausländisches Mediums zulässig. Das Zitieren und die Verwendung der Inhalte in Offline-Medien, mobilen Apps, SmartTV sind nur mit der schriftlichen Erlaubnis von „ukrinform.ua“ möglich. Inhalte, die mit „Werbung“ und „PR“ gekennzeichnet sind, sowie Texte im Block „Releases“ werden als Werbung veröffentlicht. Die Verantwortung für deren Inhalt übernimmt der Werbeträger.

© 2015-2019 Ukrinform. Alle Rechte sind geschützt.

Design der Webseite — Studio «Laconica»

erweiterte SucheWeitere Suchkriterien ausblenden
Period:
-