Ukraine bezieht Energie aus drei Ländern

Ukraine bezieht Energie aus drei Ländern

Ukrinform Nachrichten
Die Ukraine habe seit dem 1. Juli den Energie-Import eingeleitet, als der Energiemarkt vollumfassend seine Arbeit aufgenommen habe. Momentan beziehe die Ukraine Energie aus der Slowakei, Ungarn und Weißrussland.

Dies teilt der Pressedienst des staatlichen Stromversorgers Ukrenergo in Facebook mit.

"Bereits seit dem ersten Tag der Arbeit des neuen Strommarktes wurde Energie aus der Slowakei, ab dem 10. Juli aus Weißrussland und ab dem 15. Juli aus Ungarn geliefert", heißt es in der Mitteilung.

Laut Angaben von Ukrenergo lag der Stromimport aus der Slowakei am 1. bis 7. Juli 2019 bei 37,705 Mio. kWh. Der Stromexport nach Ungarn, in die Slowakei und nach Rumänien betrug für den selben Zeitraum 77,743 Mio. kWh.

nj

Bei dem Zitieren und der Verwendung aller Inhalte im Internet sind für die Suchsysteme offene Links nicht tiefer als der erste Absatz obligatorisch, außerdem ist das Zitieren von Übersetzungen aus ausländischen Medien nur mit dem Link auf die Webseite von „ukrinform.de“ und auf die Webseite des ausländisches Mediums zulässig. Das Zitieren und die Verwendung der Inhalte in Offline-Medien, mobilen Apps, SmartTV sind nur mit der schriftlichen Erlaubnis von „ukrinform.ua“ möglich. Inhalte, die mit „Werbung“ und „PR“ gekennzeichnet sind, sowie Texte im Block „Releases“ werden als Werbung veröffentlicht. Die Verantwortung für deren Inhalt übernimmt der Werbeträger.

© 2015-2019 Ukrinform. Alle Rechte sind geschützt.

Design der Webseite — Studio «Laconica»

erweiterte SucheWeitere Suchkriterien ausblenden
Period:
-