Reingewinn der PrivatBank stieg um das 2,6-fache

Reingewinn der PrivatBank stieg um das 2,6-fache

Ukrinform Nachrichten
Im ersten Halbjahr 2019 belief sich der Reingewinn der PrivatBank auf 18,3 Mrd. Hrywnja (UAH), das ist um das 2,6-fache mehr als die Kennwerte von Januar bis Juni des Vorjahres.

Dies geht aus der Pressemitteilung der Bank hervor, die Ukrinform zur Verfügung steht.

„Der Nettogewinn der PrivatBank im ersten Halbjahr 2019 beträgt 18,3 Milliarden UAH. Das ist ein Rekordkennwert in der ganzen Geschichte der Bank und übersteigt um das 2,6-fache den Gewinn der ersten sechs Monate des vergangenen Jahres“, heißt es in der Meldung.

Nach Angaben des Vorstandsvorsitzenden der PrivatBank Peter Krumhanzl belief sich der Zinsertrag der Bank im ersten Halbjahr 2019 auf 9,8 Mrd. UAH, das Provisionsergebnis - auf 8,5 Mrd. UAH.

„Die hohe Effizienz der Bank wurde bereits international anerkannt. Laut dem Bericht von dem britischem The Banker zählt die PrivatBank zu TOP 10 der erfolgreichsten Finanzinstitute der Welt, die die beste Dynamik beim Übergang von Verlusten zu Gewinnen gezeigt haben“, sagte Krumhanzl.

yv

Bei dem Zitieren und der Verwendung aller Inhalte im Internet sind für die Suchsysteme offene Links nicht tiefer als der erste Absatz obligatorisch, außerdem ist das Zitieren von Übersetzungen aus ausländischen Medien nur mit dem Link auf die Webseite von „ukrinform.de“ und auf die Webseite des ausländisches Mediums zulässig. Das Zitieren und die Verwendung der Inhalte in Offline-Medien, mobilen Apps, SmartTV sind nur mit der schriftlichen Erlaubnis von „ukrinform.ua“ möglich. Inhalte, die mit „Werbung“ und „PR“ gekennzeichnet sind, sowie Texte im Block „Releases“ werden als Werbung veröffentlicht. Die Verantwortung für deren Inhalt übernimmt der Werbeträger.

© 2015-2019 Ukrinform. Alle Rechte sind geschützt.

Design der Webseite — Studio «Laconica»

erweiterte SucheWeitere Suchkriterien ausblenden
Period:
-