Aufsichtsrat empfiehlt Andrij Koboljew erneut zum Naftogaz-Chef

Aufsichtsrat empfiehlt Andrij Koboljew erneut zum Naftogaz-Chef

Ukrinform Nachrichten
Der Aufsichtsrat des Energiekonzerns Naftogaz empfiehlt der Regierung der Ukraine, den Vertrag mit dem Chef des Konzerns, Andrij Koboljew, mindestens für ein Jahr, bis 22. März 2020, zu verlängern.

Das geht aus einem Brief des Aufsichtsrats an Regierungschef Wolodymyr Hrojsman hervor. Der Brief wird auf der Webseite von „Wirtschaftliche Prawda“ veröffentlicht. Für den Aufsichtsrat sei sehr wichtig, die Kontinuität auf der Führungsebene des Unternehmens, besonders in den nächsten 12 Monaten sicher zu stellen, heißt es im Brief. Deswegen habe der Aufsichtsrat in einer Sitzung des Rates und des Komitees für Ernennung und Vergütung am 11. März beschlossen, die Verlängerung des Vertrags von Koboljew bei der Regierung zu beantragen. Seine Vergütung werde auf 50 Prozent des Monatsgehalts, ohne Monatsbonus und Quartalsbonus begrenzt. Der von der Regierung festgesetzte Jahresbonus werde nur nach dem Ablauf des Vertrags und der der festgelegten Ziele ausgezahlt werden.

Die Regierung hatte zuvor beschlossen, den Posten des Vorstandsvorsitzenden des staatlichen Energiekonzerns „Naftogaz Ukraine“ am 23. März öffentlich auszuschreiben. Laut dem Premier Hrojsman läuft der Vertrag mit dem Vorstandschef und Vorstandsmitgliedern des Untermenüs am 22. März aus.

Bei dem Zitieren und der Verwendung aller Inhalte im Internet sind für die Suchsysteme offene Links nicht tiefer als der erste Absatz obligatorisch, außerdem ist das Zitieren von Übersetzungen aus ausländischen Medien nur mit dem Link auf die Webseite von „ukrinform.de“ und auf die Webseite des ausländisches Mediums zulässig. Das Zitieren und die Verwendung der Inhalte in Offline-Medien, mobilen Apps, SmartTV sind nur mit der schriftlichen Erlaubnis von „ukrinform.ua“ möglich. Inhalte, die mit „Werbung“ und „PR“ gekennzeichnet sind, sowie Texte im Block „Releases“ werden als Werbung veröffentlicht. Die Verantwortung für deren Inhalt übernimmt der Werbeträger.

© 2015-2019 Ukrinform. Alle Rechte sind geschützt.

Design der Webseite — Studio «Laconica»

erweiterte SucheWeitere Suchkriterien ausblenden
Period:
-