Wirtschaftsministerium: Inlandsnachfrage - Hauptquelle für Wachstum 2018

Wirtschaftsministerium: Inlandsnachfrage - Hauptquelle für Wachstum 2018

Ukrinform Nachrichten
Die Hauptquelle für das Wirtschaftswachstum im Jahr 2018 sei die Inlandsnachfrage  - sowohl Käufer- als auch Investitionsnachfrage gewesen.

Dies teilt der Pressedienst des Pressedienst des Ministeriums für wirtschaftliche Entwicklung und Handel der Ukraine in Facebook mit.

"Das Bruttoinlandsprodukt (BIP) ist im vierten Quartal 2018 im Vergleich zum ähnlichen Zeitraum 2017 um 3,4 Prozent gestiegen. Insgesamt soll das BIP-Wachstum nach unserer Einschätzung 3,2 Prozent betragen. Die Hauptquelle für das Wirtschaftswachstum im Jahr 2018 ist die Inlandsnachfrage  - sowohl Käufer- als auch Investitionsnachfrage - geworden. Das hat sich in der Landwirtschaft, im Bauwesen und Handel positiv ausgewirkt", heißt es in der Mitteilung.

Die Ergebnisse könnten noch besser sein. Aber wegen der Aggression der Russischen Föderation und zwar, der Begrenzung der Tätigkeit von wirtschaftlichen Subjekten und der Blockade der Häfen am Asowschen Meer seien die Ergebnisse der Tätigkeit mancher Arten der Wirtschaft negativ gewesen, betont das Ministerium.

nj

Bei dem Zitieren und der Verwendung aller Inhalte im Internet sind für die Suchsysteme offene Links nicht tiefer als der erste Absatz obligatorisch, außerdem ist das Zitieren von Übersetzungen aus ausländischen Medien nur mit dem Link auf die Webseite von „ukrinform.de“ und auf die Webseite des ausländisches Mediums zulässig. Das Zitieren und die Verwendung der Inhalte in Offline-Medien, mobilen Apps, SmartTV sind nur mit der schriftlichen Erlaubnis von „ukrinform.ua“ möglich. Inhalte, die mit „Werbung“ und „PR“ gekennzeichnet sind, sowie Texte im Block „Releases“ werden als Werbung veröffentlicht. Die Verantwortung für deren Inhalt übernimmt der Werbeträger.

© 2015-2019 Ukrinform. Alle Rechte sind geschützt.

Design der Webseite — Studio «Laconica»

erweiterte SucheWeitere Suchkriterien ausblenden
Period:
-