Lagarde: IWF ist bereit, Ukraine weiter zu unterstützen

Lagarde: IWF ist bereit, Ukraine weiter zu unterstützen

Ukrinform Nachrichten
Christine Lagarde, geschäftsführende Direktorin des Internationalen Währungsfonds (IWF), hat die Ergebnisse des Treffens in Davos mit dem ukrainischen Staatschef Petro Poroschenko positiv bewertet und die Unterstützung des Reformprozesses in der Ukraine unter seiner Leitung bekundet.

Dies geht aus einer Erklärung der IWF-Chefin hervor, die am Mittwoch nach den Verhandlungen mit dem ukrainischen Präsidenten verbreitet wurde, berichtet der Korrespondent von Ukrinform.

„Ich hatte ein gutes und konstruktives Treffen mit Präsident Poroschenko und seinem Team, bei dem wir die jüngsten wirtschaftlichen Entwicklungen und Perspektiven für die Ukraine sowie die Umsetzung der Maßnahmen im Rahmen der stand-by-Vereinbarung, die vom Exekutivdirektorium des IWF am 18. Dezember 2018 genehmigt wurden, erörtert“, heißt es in der Erklärung.

Dabei hat Frau Lagarde die Bereitschaft des IWF bekundet, die Ukraine zusammen mit anderen internationalen Partnern „bei ihren Reformbemühungen unter der Führung von Präsident Poroschenko“ weiter zu unterstützen.

Gleichzeitig betonte die IWF-Leiterin die Notwendigkeit, die Reformen in der Ukraine zu beschleunigen und zu einem stärkeren Wirtschaftswachstum zu übergehen, „das für eine stabile Verbesserung des Lebensstandards der Menschen erforderlich ist“.

Der Präsident der Ukraine und die geschäftsführende Direktorin des IWF haben sich am Mittwoch am Rande des Weltwirtschaftsforums in Davos getroffen. Wie der Pressedienst des ukrainischen Staatschefs mitteilte, haben die Parteien insbesondere die Zusammenarbeit und die Aussichten auf das Wirtschaftswachstum der Ukraine im Jahr 2019 besprochen.

yv

Bei dem Zitieren und der Verwendung aller Inhalte im Internet sind für die Suchsysteme offene Links nicht tiefer als der erste Absatz obligatorisch, außerdem ist das Zitieren von Übersetzungen aus ausländischen Medien nur mit dem Link auf die Webseite von „ukrinform.de“ und auf die Webseite des ausländisches Mediums zulässig. Das Zitieren und die Verwendung der Inhalte in Offline-Medien, mobilen Apps, SmartTV sind nur mit der schriftlichen Erlaubnis von „ukrinform.ua“ möglich. Inhalte, die mit „Werbung“ und „PR“ gekennzeichnet sind, sowie Texte im Block „Releases“ werden als Werbung veröffentlicht. Die Verantwortung für deren Inhalt übernimmt der Werbeträger.

© 2015-2019 Ukrinform. Alle Rechte sind geschützt.

Design der Webseite — Studio «Laconica»

erweiterte SucheWeitere Suchkriterien ausblenden
Period:
-