Botschafter: In fünf Jahren wird Handelsumsatz zwischen Ukraine und Israel 1 Milliarde US-Dollar erreichen

Botschafter: In fünf Jahren wird Handelsumsatz zwischen Ukraine und Israel 1 Milliarde US-Dollar erreichen

Ukrinform Nachrichten
In den nächsten fünf Jahren werde der Handelsumsatz zwischen der Ukraine und Israel den Expertenberichten zufolge um 15 % wachsen und rund eine Milliarde Dollar erreichen, sagte der Außerordentliche und Bevollmächtigte Botschafter Israels in der Ukraine, Joel Lion, in einem Interview mit Ukrinform kommentierend das am 21. Januar 2019 zwischen der Ukraine und Israel unterzeichnete Freihandelsabkommen.

Herr Lion stellte fest, dass die Landwirtschaft eine Hauptrichtung für die Vermarktung für die Ukraine bleiben wird, weil 63 % der ukrainischen Exporte nach Israel landwirtschaftliche Produkte sind.

Dies sei sehr wichtig für uns, solche Importe aus der Ukraine zu haben. Außerdem sei ein wichtiges Element dieses Abkommens die Steigerung der Exporte aus der Ukraine in diesem Bereich, sagte er.

Wie Ukrinform berichtet hat, hat das Ministerkabinett der Ukraine am 21. November 2018 den Entwurf eines Freihandelsabkommens zwischen der Ukraine und Israel genehmigt.

Nach den Berechnungen des Ministeriums für wirtschaftliche Entwicklung und Handel der Ukraine werden die ukrainischen Exporte, als Folge des Inkrafttretens des Abkommens, in naher Zukunft steigen. Auch soll sich die Handelsbilanz zwischen der Ukraine und Israel verbessern.

Die Wirkung des Freihandelsabkommens zwischen der Ukraine und Israel wird sich nicht auf das Territorium der durch die russische Aggression vorübergehend besetzten Gebiete der Krim, der Stadt Sewastopol und bestimmte Gebiete der Regionen Donezk und Luhansk erstrecken, bis die Verfassungsordnung des Staates Ukraine vollständig wiederhergestellt ist.

Gemäß der Exportstrategie der Ukraine, insbesondere der Roadmap für die strategische Handelsentwicklung für 2017-2021, gehört Israel zu den TOP-20 der vielversprechenden Märkte für den Export ukrainischer Produkte und ist auch einer der wichtigsten Handelspartner der Ukraine im Nahen Osten. Für die vielversprechendsten für die ukrainisch-israelische Zusammenarbeit werden solche Bereiche wie Landwirtschaft, Tourismus, Kohlenwasserstoffverarbeitung, Kommunikation, Medizin, Energieeffizienz und Ökologie gehalten.

yv

Bei dem Zitieren und der Verwendung aller Inhalte im Internet sind für die Suchsysteme offene Links nicht tiefer als der erste Absatz obligatorisch, außerdem ist das Zitieren von Übersetzungen aus ausländischen Medien nur mit dem Link auf die Webseite von „ukrinform.de“ und auf die Webseite des ausländisches Mediums zulässig. Das Zitieren und die Verwendung der Inhalte in Offline-Medien, mobilen Apps, SmartTV sind nur mit der schriftlichen Erlaubnis von „ukrinform.ua“ möglich. Inhalte, die mit „Werbung“ und „PR“ gekennzeichnet sind, sowie Texte im Block „Releases“ werden als Werbung veröffentlicht. Die Verantwortung für deren Inhalt übernimmt der Werbeträger.

© 2015-2019 Ukrinform. Alle Rechte sind geschützt.

Design der Webseite — Studio «Laconica»

erweiterte SucheWeitere Suchkriterien ausblenden
Period:
-