Sozialminister Rewa kündigt Erhöhung von Mindestlohn auf 4173 Hrywnja an

Sozialminister Rewa kündigt Erhöhung von Mindestlohn auf 4173 Hrywnja an

Ukrinform Nachrichten
Der Mindestlohn wird im kommenden Jahr um 12,1 Prozent auf 4173 Hrywnja steigen.

Das erklärte Minister für Sozialpolitik der Ukraine Andrij Rewa bei einer Jahrespressekonferenz, meldet ein Korrespondent von Ukrinform. Nach Angaben des Ministers beträgt der Mindestlohn seit dem Januar 2018 3723. Der Nominallohn habe sich von Januar bis Oktober um 25,6 Prozent auf 8666 Hrywnja. Der Reallohn sei um 13 Prozent gewachsen.

ch

Bei dem Zitieren und der Verwendung aller Inhalte im Internet sind für die Suchsysteme offene Links nicht tiefer als der erste Absatz obligatorisch, außerdem ist das Zitieren von Übersetzungen aus ausländischen Medien nur mit dem Link auf die Webseite von „ukrinform.de“ und auf die Webseite des ausländisches Mediums zulässig. Das Zitieren und die Verwendung der Inhalte in Offline-Medien, mobilen Apps, SmartTV sind nur mit der schriftlichen Erlaubnis von „ukrinform.ua“ möglich. Inhalte, die mit „Werbung“ und „PR“ gekennzeichnet sind, sowie Texte im Block „Releases“ werden als Werbung veröffentlicht. Die Verantwortung für deren Inhalt übernimmt der Werbeträger.

© 2015-2019 Ukrinform. Alle Rechte sind geschützt.

Design der Webseite — Studio «Laconica»

erweiterte SucheWeitere Suchkriterien ausblenden
Period:
-