2018 besuchten Ukraine 27 Mio. Ausländer - Grenzdienst

2018 besuchten Ukraine 27 Mio. Ausländer - Grenzdienst

Ukrinform Nachrichten
Die Ukraine haben dieses Jahr am meisten die Bürgerinnen und Bürger von Moldawien, Weißrussland und Polen besucht. Insgesamt erreichte die Zahl der Besucher unseres Landes 27 Millionen Menschen, lässt der Staatliche Grenzschutzdienst der Ukraine per Facebook berichten. 

„Am meisten besuchten die Ukraine die Bürgerinnen und Bürger Moldawiens (4,1 Millionen), Weißrusslands (2,5 Millionen), Russlands (1,5 Millionen) und Polens (1 Million). Auch beobachtete man einen erheblichen Strom aus Ungarn (828 000), Rumänien (645 000), Israel (296 000), der Slowakei (294 000) und der Türkei (287 000)“, besagt die Meldung.

Zur gleichen Zeit stellen die Mitarbeiter des Grenzdienstes die Zunahme der Reisenden in die Ukraine aus dem Vereinigten Königreich (+ 33 000), den USA (+ 30 000), Deutschland (+ 25 000), Dänemark, Estland, Lettland, Frankreich, Schweden, Kanada (Zunahme von 5 000 bis 7 000), Spanien, Litauen, Tschechien, China, Italien (Zunahme von 10 000 bis 15 000) und Saudi Arabien und Japan (+ 3 000) fest.

yv

Bei dem Zitieren und der Verwendung aller Inhalte im Internet sind für die Suchsysteme offene Links nicht tiefer als der erste Absatz obligatorisch, außerdem ist das Zitieren von Übersetzungen aus ausländischen Medien nur mit dem Link auf die Webseite von „ukrinform.de“ und auf die Webseite des ausländisches Mediums zulässig. Das Zitieren und die Verwendung der Inhalte in Offline-Medien, mobilen Apps, SmartTV sind nur mit der schriftlichen Erlaubnis von „ukrinform.ua“ möglich. Inhalte, die mit „Werbung“ und „PR“ gekennzeichnet sind, sowie Texte im Block „Releases“ werden als Werbung veröffentlicht. Die Verantwortung für deren Inhalt übernimmt der Werbeträger.

© 2015-2019 Ukrinform. Alle Rechte sind geschützt.

Design der Webseite — Studio «Laconica»

erweiterte SucheWeitere Suchkriterien ausblenden
Period:
-