Französische Reederei CMA CGM investiert 20 Mio. Euro in Hafen Odesa

Französische Reederei CMA CGM investiert 20 Mio. Euro in Hafen Odesa

Ukrinform Nachrichten
Das französische Schifffahrts- und Logistikunternehmen CMA CGM wird 20 Millionen Euro in den Hafen Odesa investieren.

Das gab Infrastrukturminister der Ukraine Wolodymyr Omeljan auf Facebook bekannt. Ein entsprechend Vereinbarung wurde während seines Besuchs in Frankreich am 6./8. getroffen, schrieb der Minister.

Omeljan führt in Frankreich auch Gespräche mit der Verkehrsministerin des Landes Elisabeth Borne. „Es handelte sich um die Situation im Asowschen Meer, innenpolitische Situationen in Frankreich und der Ukraine und die Zusammenarbeit im Infrastrukturbereich.“

Nach Worten des ukrainischen Ministers ist die Interesse für die Ukraine in Frankreich hoch, man versteht dort vollständig die Lage in der Osteuropa und die Gefahr des russischen Angriffs auf den Westen. Außerdem betonte Elisabeth Borne, dass die französische Regierung sowohl die Ukraine als auch Investitionsprojekte der französischen Unternehmen in die Ukraine unterstützt.

ch

Bei dem Zitieren und der Verwendung aller Inhalte im Internet sind für die Suchsysteme offene Links nicht tiefer als der erste Absatz obligatorisch, außerdem ist das Zitieren von Übersetzungen aus ausländischen Medien nur mit dem Link auf die Webseite von „ukrinform.de“ und auf die Webseite des ausländisches Mediums zulässig. Das Zitieren und die Verwendung der Inhalte in Offline-Medien, mobilen Apps, SmartTV sind nur mit der schriftlichen Erlaubnis von „ukrinform.ua“ möglich. Inhalte, die mit „Werbung“ und „PR“ gekennzeichnet sind, sowie Texte im Block „Releases“ werden als Werbung veröffentlicht. Die Verantwortung für deren Inhalt übernimmt der Werbeträger.

© 2015-2019 Ukrinform. Alle Rechte sind geschützt.

Design der Webseite — Studio «Laconica»

erweiterte SucheWeitere Suchkriterien ausblenden
Period:
-