EU-Finanzhilfen für Umsetzung der Projekte in Sicherheitszone

EU-Finanzhilfen für Umsetzung der Projekte in Sicherheitszone

Ukrinform Nachrichten
Die Europäische Union hätte in der Partnerschaft mit der Staatlichen Agentur der Ukraine für Verwaltung der Sicherheitszone zwei Projekte im Wert von 1,75 Millionen Euro beendet.

Das teilte man Ukrinform im Pressedienst der EU-Vertretung in der Ukraine mit.

Die Inbetriebnahme der Anlagen für Einlagerung von radioaktiven Abfällen und der Baubeginn einer technologischen Anlage sollen im Jahr 2019 stattfinden.

Diese Objekte entsprechen vollkommen der gegenwärtigen internationalen Praxis für Handhabung und Aufbewahrung radioaktiver Abfälle.

Der Projektträger ist Empresarios Agrupados International (Spanien) im Konsortium mit dem ukrainischen Unternehmen Kyjiwer Institut für Forschungs- und Entwicklungsarbeiten "Energoproekt".

Nach der Tschornobyl-Havarie leitete die EU ein Programm für die Atomsicherheit ein. Der Beitrag der Europäischen Union in die Nuklearsicherheit der Ukraine beträgt mehr als 950 Millionen Euro. Die direkte Unterstützung durch das Programm 2+2 beläuft sich auf knapp 300 Mio. Euro. Dazu noch der Beitrag betreffs der langfristigen sicheren Handhabung mit radioaktiven Abfällen in der Höhe von mehr als 600 Millionen Euro.

nj

Bei dem Zitieren und der Verwendung aller Inhalte im Internet sind für die Suchsysteme offene Links nicht tiefer als der erste Absatz obligatorisch, außerdem ist das Zitieren von Übersetzungen aus ausländischen Medien nur mit dem Link auf die Webseite von „ukrinform.de“ und auf die Webseite des ausländisches Mediums zulässig. Das Zitieren und die Verwendung der Inhalte in Offline-Medien, mobilen Apps, SmartTV sind nur mit der schriftlichen Erlaubnis von „ukrinform.ua“ möglich. Inhalte, die mit „Werbung“ und „PR“ gekennzeichnet sind, sowie Texte im Block „Releases“ werden als Werbung veröffentlicht. Die Verantwortung für deren Inhalt übernimmt der Werbeträger.

© 2015-2019 Ukrinform. Alle Rechte sind geschützt.

Design der Webseite — Studio «Laconica»

erweiterte SucheWeitere Suchkriterien ausblenden
Period:
-