Klimkin und Perry besprechen gemeinsames Vorgehen gegen Nord Stream 2

Klimkin und Perry besprechen gemeinsames Vorgehen gegen Nord Stream 2

Ukrinform Nachrichten
Im Mittelpunkt des Treffens des Außenministers der Ukraine Pawlo Klimkin mit einer US-Delegation mit dem Energieminister Rick Perry an der Spitze standen die Zusammenarbeit zwischen beiden Ländern im Energiebereich sowie das gemeinsamen Vorgehen gegen die Gasleitung Nord Stream 2.

Das Treffen fand am 12. November in Kyjiw statt, berichtet das Regierungsportal. Bei der bilateralen Zusammenarbeit ginge es insbesondere um die Stärkung der Energieunabhängigkeit der Ukraine, heißt es. Die Politiker hätten vereinbart, auch weiter gemeinsam gegen das Projekt der Ostseepipeline Nord Stream 2 vorzugehen. Das Projekt untergrabe die europäische Energiesicherheit und Stabilität.

Im Anschluss des Treffens wurde eine Absichtserklärung über die Verlängerung des Regierungsabkommens zwischen der Ukraine und USA zur Erhöhung der Sicherheit von zivilen Atomobjekten in der Ukraine unterzeichnet.

ch

Bei dem Zitieren und der Verwendung aller Inhalte im Internet sind für die Suchsysteme offene Links nicht tiefer als der erste Absatz obligatorisch, außerdem ist das Zitieren von Übersetzungen aus ausländischen Medien nur mit dem Link auf die Webseite von „ukrinform.de“ und auf die Webseite des ausländisches Mediums zulässig. Das Zitieren und die Verwendung der Inhalte in Offline-Medien, mobilen Apps, SmartTV sind nur mit der schriftlichen Erlaubnis von „ukrinform.ua“ möglich. Inhalte, die mit „Werbung“ und „PR“ gekennzeichnet sind, sowie Texte im Block „Releases“ werden als Werbung veröffentlicht. Die Verantwortung für deren Inhalt übernimmt der Werbeträger.

© 2015-2019 Ukrinform. Alle Rechte sind geschützt.

Design der Webseite — Studio «Laconica»

erweiterte SucheWeitere Suchkriterien ausblenden
Period:
-