Russlands Sanktionen gegen Ukraine. Kein Einfluss auf Makrostabilität des Landes - NBU

Russlands Sanktionen gegen Ukraine. Kein Einfluss auf Makrostabilität des Landes - NBU

270
Ukrinform
Die Nationalbank der Ukraine (NBU) erhofft, dass die Sanktionen seitens Russlands gegen 322 Bürger und 68 Unternehmen die makroökonomische Stabilität des Landes nicht beeinflussen können.

Dies betonte die Erste stellvertretende NBU-Chefin Kateryna Roshkowa in einem Briefing, meldet ein Ukrinform-Korrespondent.

"Die meisten Sanktionen wurden gegen natürliche Personen verhängt, d.h. die Sanktionen beziehen sich auf die Blockierung unbarer Kosten, Aktiva, Wertpapiere, alles, was sich auf Konten russischer Banken in Russland befindet. Ich möchte daran glauben, dass Abgeordnete, Beamte ihr Geld in Russland nicht aufbewahren", sagte Roshkowa.

Sie machte ferner deutlich, dass wenn es sich um juristische Personen handle, so gebe es unter den Banken nur eine Kredit Dnipro. Darüber hinaus brachte die NBU-Vizechefin ihre Hoffnung zum Ausdruck, dass diese Bank keine Operationen mit Russland durchführe.

Wie Ukrinform mitteilte, hat der Regierungschef Russlands Dmitrij Medwedew eine Verordnung unterzeichnet, wodurch die Sanktionen gegen 322 ukrainische Staatsbürger und 68 Unternehmen der Ukraine verhängt werden. Der Ex-Premierminister der Ukraine Arsenij Jazenjuk und der ehemalige Anführer des "Rechten Sektors" Dmytro Jarosch sind auf die Sanktionsliste gesetzt. Konten, Wertpapiere  und Besitztümer der Personen in der Sanktionsliste in Russland sollen blockiert werden.

nj

Beim Zitieren und bei der Verwendung der Texte im Internet sind für die Suchsysteme offene Links auf „ukrinform.ua“ nicht tiefer als der erste Absatz anzugeben. Das Zitieren und die Verwendung der Texte in Offline-Medien, Mobilgeräten, SmartTV sind nur mit der schriftlichen Erlaubnis von „ukrinform.ua“ möglich. Texte, die mit „Werbung“ und „PR“ gekennzeichnet sind, sowie Texte im Block „Releases“ werden als Werbung veröffentlicht. Die Verantwortung für deren Inhalt übernimmt der Werbeträger.

© 2015-2018 Ukrinform. Alle Rechte sind geschützt.

Design der Webseite — Studio «Laconica»
erweiterte SucheWeitere Suchkriterien ausblenden
Period:
-