Nationalbank: Importe von Januar bis September auf rund 40 Mrd. Dollar gestiegen

Nationalbank: Importe von Januar bis September auf rund 40 Mrd. Dollar gestiegen

Ukrinform Nachrichten
Im Zeitraum vom Januar bis September 2018 sind die Einfuhren von Waren um 15,6 Prozent auf 40,6 Milliarden Dollar gestiegen.

Das teilte die Nationale Bank der Ukraine mit. Die Importe im September lagen bei 5,1 Milliarden Dollar. Vor allem stiegen die Importe von Erdöl, Maschinen und Industriewaren.

Die Ausfuhren im September gingen um 3,6 Prozent auf 3,3 Milliarden Dollar zurück. Die verringerte Exportdynamik ist vor allem auf eine niedrigere Getreideernte im Vergleich zum Vorjahr, geringere Übergangsvorräte von technischen Kulturen, Instandsetzungsarbeiten in einigen Stahlwerken, Logistikprobleme und Verschlechterung der Konjunktur zurückzuführen.

Die Gesamtausfuhren wuchsen aber von Januar bis September um 9,9 Prozent auf 31,5 Milliarden Dollar.

ch

Bei dem Zitieren und der Verwendung aller Inhalte im Internet sind für die Suchsysteme offene Links nicht tiefer als der erste Absatz obligatorisch, außerdem ist das Zitieren von Übersetzungen aus ausländischen Medien nur mit dem Link auf die Webseite von „ukrinform.de“ und auf die Webseite des ausländisches Mediums zulässig. Das Zitieren und die Verwendung der Inhalte in Offline-Medien, mobilen Apps, SmartTV sind nur mit der schriftlichen Erlaubnis von „ukrinform.ua“ möglich. Inhalte, die mit „Werbung“ und „PR“ gekennzeichnet sind, sowie Texte im Block „Releases“ werden als Werbung veröffentlicht. Die Verantwortung für deren Inhalt übernimmt der Werbeträger.

© 2015-2019 Ukrinform. Alle Rechte sind geschützt.

Design der Webseite — Studio «Laconica»

erweiterte SucheWeitere Suchkriterien ausblenden
Period:
-