Wirtschaftsminister: Löhne um 23 Prozent gestiegen

Wirtschaftsminister: Löhne um 23 Prozent gestiegen

Ukrinform Nachrichten
Im September 2018 verdienen die Arbeitnehmer in der Ukraine im Durschnitt 9042 Hrywnja pro Monat.

Das ist um 23 Prozent mehr im Vergleich mit dem September des Vorjahres.

Das teilzte der erste Vizepremier und Wirtschaftsminister der Ukraine, Stepan Kubiw, in einer Regierungssitzung am Mittwoch.

Nach Angaben der staatlichen Statistikbehörde war der durchschnittliche Nominallohn im September 2018 um 23 Prozent höher im Vergleich zum gleichen Zeitraum 2017. Die höchsten Löhne werden in den Sektoren Pharmazeutik, IT, Finanzen.

Bei dem Zitieren und der Verwendung aller Inhalte im Internet sind für die Suchsysteme offene Links nicht tiefer als der erste Absatz obligatorisch, außerdem ist das Zitieren von Übersetzungen aus ausländischen Medien nur mit dem Link auf die Webseite von „ukrinform.de“ und auf die Webseite des ausländisches Mediums zulässig. Das Zitieren und die Verwendung der Inhalte in Offline-Medien, mobilen Apps, SmartTV sind nur mit der schriftlichen Erlaubnis von „ukrinform.ua“ möglich. Inhalte, die mit „Werbung“ und „PR“ gekennzeichnet sind, sowie Texte im Block „Releases“ werden als Werbung veröffentlicht. Die Verantwortung für deren Inhalt übernimmt der Werbeträger.

© 2015-2019 Ukrinform. Alle Rechte sind geschützt.

Design der Webseite — Studio «Laconica»

erweiterte SucheWeitere Suchkriterien ausblenden
Period:
-