Hrojsman: Handelsumsatz zwischen Ukraine und Moldawien um 40 % gestiegen

Hrojsman: Handelsumsatz zwischen Ukraine und Moldawien um 40 % gestiegen

Ukrinform Nachrichten
Der Handelsumsatz zwischen der Ukraine und Moldawien sei innerhalb des ersten Halbjahres 2018 um 40 % gestiegen, erklärte gestern der Premierminister der Ukraine, Wolodymyr Hrojsman, während der mit dem Premierminister von Moldawien, Pavel Filip, gemeinsamen Pressekonferenz in Chisinau, teilt der Korrespondent von Ukrinform in der Republik Moldau mit.

„Allein innerhalb des ersten Halbjahres 2018 ist der Umfang des Warenumsatzes zwischen unseren Ländern um 40 % gestiegen, und betrug rund eine halbe Milliarde. Die Ukraine und Moldawien haben das Potential zum Anstieg dieser Kennzahlen, was ein Beweis für gute Beziehungen zwischen unseren Ländern ist“, hob Hrojsman hervor

Nach den Worten des ukrainischen Premierministers sei es heute dank dem kontinuierlichen und konstruktiven Dialog zwischen den Staaten möglich, viele Probleme zu lösen, die sich noch seit den neunziger Jahren angehäuft haben.

yv

Bei dem Zitieren und der Verwendung aller Inhalte im Internet sind für die Suchsysteme offene Links nicht tiefer als der erste Absatz obligatorisch, außerdem ist das Zitieren von Übersetzungen aus ausländischen Medien nur mit dem Link auf die Webseite von „ukrinform.de“ und auf die Webseite des ausländisches Mediums zulässig. Das Zitieren und die Verwendung der Inhalte in Offline-Medien, mobilen Apps, SmartTV sind nur mit der schriftlichen Erlaubnis von „ukrinform.ua“ möglich. Inhalte, die mit „Werbung“ und „PR“ gekennzeichnet sind, sowie Texte im Block „Releases“ werden als Werbung veröffentlicht. Die Verantwortung für deren Inhalt übernimmt der Werbeträger.

© 2015-2019 Ukrinform. Alle Rechte sind geschützt.

Design der Webseite — Studio «Laconica»

erweiterte SucheWeitere Suchkriterien ausblenden
Period:
-