NBU-Ratschef hält BIP-Wachstum für real

NBU-Ratschef hält BIP-Wachstum für real

188
Ukrinform
Die im Budget-Entwurf  2019 veranschlagten wirtschaftlichen Indikatoren , insbesondere das BIP-Wachstum in Höhe von drei Prozent, seien real.

Diese Meinung äußerte der Chef des Rats der Nationalbank der Ukraine (NBU), Bohdan Danylyschin, in Facebook.

"2019 wird das BIP-Wachstum von drei Prozent bei der Inflationsrate von 7,4 Prozent geplant. Im Großen und Ganzen wächst die Wirtschaft der Ukraine bereits innerhalb von zehn aufeinanderfolgenden Monaten nach deren Rückgang. Das zeigt davon, dass der Kurs auf die Bildung der offenen konkurrenzfähigen Wirtschaft der Ukraine erforderliche Ergebnisse an den Tag bringt. Die Beschleunigung des Wirtschaftswachstums ist zuallererst auf Steigerung der Investitionen und den inländischen Konsumbedarf zurückzuführen", betonte Danylyschin.

Die Prognose des Wirtschaftswachstums für das nächste Jahr ist auch optimistisch. Experten des Internationalen Währungsfonds (IWF) erwarten das BIP-Wachstum in der Ukraine im Jahr 2019 bei 3,3 Prozent (in der vorigen Prognose lag diese Ziffer bei 4%), die Weltbank - bei 4 Prozent. Nach Berechnung der Regierung wird das BIP-Wachstum 2019 3,2 - 3,5 Prozent betragen.

nj

Beim Zitieren und bei der Verwendung der Texte im Internet sind für die Suchsysteme offene Links auf „ukrinform.ua“ nicht tiefer als der erste Absatz anzugeben. Das Zitieren und die Verwendung der Texte in Offline-Medien, Mobilgeräten, SmartTV sind nur mit der schriftlichen Erlaubnis von „ukrinform.ua“ möglich. Texte, die mit „Werbung“ und „PR“ gekennzeichnet sind, sowie Texte im Block „Releases“ werden als Werbung veröffentlicht. Die Verantwortung für deren Inhalt übernimmt der Werbeträger.

© 2015-2018 Ukrinform. Alle Rechte sind geschützt.

Design der Webseite — Studio «Laconica»
erweiterte SucheWeitere Suchkriterien ausblenden
Period:
-