Ukraine und Polen wollen Bahnverbindung ausbauen

Ukraine und Polen wollen Bahnverbindung ausbauen

300
Ukrinform
Die Ukraine und Polen arbeiten aktiv zusammen, um den Schienennahverkehr zwischen beiden Ländern auszubauen.

Das erklärte Infrastrukturminister der Ukraine Wolodymyr Omeljan bei einem Treffen mit seinem polnischen Amtskollegen Andrzej Adamczyk. Omeljan sei sehr zufrieden mit dem bilateralen Dialog und Fortschritten auf der Ebene der Ministerien. Eine Direktverbindungen zwischen beiden Ländern seit 2016 sei ein gutes Beispiel für die Umsetzung der bilateralen Projekte.

Derzeit wird laut dem ukrainischen Minister an zwei Projekten gearbeitet. Es gehe um die Wiederherstellung der Verbindungen zwischen Przemyśl und Nyschankowytschi sowie um die Verbindung zwischen Lwiw und Lublin. Die Minister vereinbarten die Sitzung einer Arbeitsgruppe im Oktober dieses Jahres in Lwiw.

Wolodymyr Omeljan beteiligt sich an dem 28. Wirtschaftsforum im polnischen Krynica-Zdrój.

Beim Zitieren und bei der Verwendung der Texte im Internet sind für die Suchsysteme offene Links auf „ukrinform.ua“ nicht tiefer als der erste Absatz anzugeben. Das Zitieren und die Verwendung der Texte in Offline-Medien, Mobilgeräten, SmartTV sind nur mit der schriftlichen Erlaubnis von „ukrinform.ua“ möglich. Texte, die mit „Werbung“ und „PR“ gekennzeichnet sind, sowie Texte im Block „Releases“ werden als Werbung veröffentlicht. Die Verantwortung für deren Inhalt übernimmt der Werbeträger.

© 2015-2018 Ukrinform. Alle Rechte sind geschützt.

Design der Webseite — Studio «Laconica»
erweiterte SucheWeitere Suchkriterien ausblenden
Period:
-
*/ ?>