Dürre in Oblast Charkiw schlägt den 170 Jahre alten Rekord

Dürre in Oblast Charkiw schlägt den 170 Jahre alten Rekord

Ukrinform Nachrichten
Die Augusttrockenheit in Oblast Charkiw habe den 170 Jahre alten Rekord geschlagen, wurde dem Ukrinform-Korrespondenten von der Leiterin der meteorologischen Prognosen des Charkiwer regionalen hydrometeorologisches Zentrums, Jewgenija Ljaschenko, gesagt.

„Im August gab es in Oblast Charkiw leichte Regenfälle nur in zwei von 27 Bezirken der Region: Kolomakskyj und Welykoburlukskyj – je 0,8 mm. Das letzte Mal war so ein Wetter in der Region im Jahr 1846 gewesen, das heißt, um genau zu sein, vor 172 Jahren“, sagte Frau Ljaschenko.

Ihrer Meinung nach brauchen die Landwirte Regen dringend, sonst können sie die Aussaat für das nächste Jahr nicht durchführen.

yv

Bei dem Zitieren und der Verwendung aller Inhalte im Internet sind für die Suchsysteme offene Links nicht tiefer als der erste Absatz obligatorisch, außerdem ist das Zitieren von Übersetzungen aus ausländischen Medien nur mit dem Link auf die Webseite von „ukrinform.de“ und auf die Webseite des ausländisches Mediums zulässig. Das Zitieren und die Verwendung der Inhalte in Offline-Medien, mobilen Apps, SmartTV sind nur mit der schriftlichen Erlaubnis von „ukrinform.ua“ möglich. Inhalte, die mit „Werbung“ und „PR“ gekennzeichnet sind, sowie Texte im Block „Releases“ werden als Werbung veröffentlicht. Die Verantwortung für deren Inhalt übernimmt der Werbeträger.

© 2015-2019 Ukrinform. Alle Rechte sind geschützt.

Design der Webseite — Studio «Laconica»

erweiterte SucheWeitere Suchkriterien ausblenden
Period:
-