Ukraine exportiert Rekordmenge an Erbsen

Ukraine exportiert Rekordmenge an Erbsen

Ukrinform Nachrichten
Der Erbsen-Export der Ukraine betrug im Juli 2018 47.800 Tonnen. Das ist um 55% mehr als im Juli des vorigen Jahres.

Dies teilen die Analytiker des ukrainischen Wirtschaftsmagazins UkrAgroCosult mit.

Der wichtigste Absatzmarkt ist die Europäische Union mit 53 Prozent des gesamten ukrainischen Exportes. Die Nähe der Ukraine an die EU-Länder sowie günstige Preise für europäische Verbraucher sind die Faktoren, dank deren dieser Markt in der laufenden Saison der wichtigste werden kann.

In der laufenden Saison entfallen außerdem 38 Prozent der Erbsen-Exporte aus der Ukraine auf Länder Asiens und des Nahen Ostens, 9 Prozent auf die Länder Afrikas.

nj

Bei dem Zitieren und der Verwendung aller Inhalte im Internet sind für die Suchsysteme offene Links nicht tiefer als der erste Absatz obligatorisch, außerdem ist das Zitieren von Übersetzungen aus ausländischen Medien nur mit dem Link auf die Webseite von „ukrinform.de“ und auf die Webseite des ausländisches Mediums zulässig. Das Zitieren und die Verwendung der Inhalte in Offline-Medien, mobilen Apps, SmartTV sind nur mit der schriftlichen Erlaubnis von „ukrinform.ua“ möglich. Inhalte, die mit „Werbung“ und „PR“ gekennzeichnet sind, sowie Texte im Block „Releases“ werden als Werbung veröffentlicht. Die Verantwortung für deren Inhalt übernimmt der Werbeträger.

© 2015-2019 Ukrinform. Alle Rechte sind geschützt.

Design der Webseite — Studio «Laconica»

erweiterte SucheWeitere Suchkriterien ausblenden
Period:
-