Bundesregierung: Ukraine muss Voraussetzungen für langfristigen Gastransit  schaffen

Bundesregierung: Ukraine muss Voraussetzungen für langfristigen Gastransit schaffen

Ukrinform Nachrichten
Die Ukraine muss ihr Gastransitsystem modernisieren, um Voraussetzungen für einen langfristigen Gastransit zu schaffen.

Das sagte der Sprecher der deutschen Bundesregierung, Steffen Seibert, am Montag in Berlin, teilte ein Korrespondent von Ukrinform in Deutschland mit. Seibert wollte sich zu den Details der Gespräche zwischen Bundeskanzlerin Merkel und Präsident Russlands Putin am Samstag nicht äußern. Sie seien „vertraulich“ gewesen. Er erinnerte aber daran, der deutschen Regierung sei es wichtig, dass die Ukraine weiterhin ihre Rolle beim russischen Gastransit nach Europa auch nach dem Bau der Gaspipeline Nord Stream 2 behalte.

Bei dem Zitieren und der Verwendung aller Inhalte im Internet sind für die Suchsysteme offene Links nicht tiefer als der erste Absatz obligatorisch, außerdem ist das Zitieren von Übersetzungen aus ausländischen Medien nur mit dem Link auf die Webseite von „ukrinform.de“ und auf die Webseite des ausländisches Mediums zulässig. Das Zitieren und die Verwendung der Inhalte in Offline-Medien, mobilen Apps, SmartTV sind nur mit der schriftlichen Erlaubnis von „ukrinform.ua“ möglich. Inhalte, die mit „Werbung“ und „PR“ gekennzeichnet sind, sowie Texte im Block „Releases“ werden als Werbung veröffentlicht. Die Verantwortung für deren Inhalt übernimmt der Werbeträger.

© 2015-2019 Ukrinform. Alle Rechte sind geschützt.

Design der Webseite — Studio «Laconica»

erweiterte SucheWeitere Suchkriterien ausblenden
Period:
-