Statistikamt: Etwa 27 Prozent der Beschäftigten verdienen monatlich mehr als 10.000 Hrywnja

Statistikamt: Etwa 27 Prozent der Beschäftigten verdienen monatlich mehr als 10.000 Hrywnja

165
Ukrinform
Die Zahl der Beschäftigten, die mehr als 10.000 Hrywnja pro Monat verdienen, ist von 17 Prozent im Juni 2017 auf 26,8 Prozent im Juni 2018 gestiegen.

Das meldet das Regierungsportal unter Berufung auf den Staatlichen Statistikdienst der Ukraine. Die Zahl der Arbeitnehmer mit dem monatlichen Mindestlohn ging von 9 Prozent im Vorjahr auf 7,4 Prozent zurück. Dabei stieg der Mindestlohn von 3.200 auf 3.723 Hrywnja pro Monat. 15 Prozent der Beschäftigten bekommen weniger als 4.000 Hrywnja pro Monat, im Juni 2017 gab es 24,4 Prozent. Der Anteil der Arbeitnehmer, die zwischen 8.000 und 10.000 verdienen, stieg seit einem Jahr von 9,4 auf 11 Prozent.

Das Bruttoinlandsprodukt (BIP) der Ukraine wächst schon 10 Quartale in Folge. Im zweiten Quartal 2018 betrug das Wirtschaftswachstum 3,6 Prozent im Vergleich zum zweiten Quartal 2017.

Beim Zitieren und bei der Verwendung der Texte im Internet sind für die Suchsysteme offene Links auf „ukrinform.ua“ nicht tiefer als der erste Absatz anzugeben. Das Zitieren und die Verwendung der Texte in Offline-Medien, Mobilgeräten, SmartTV sind nur mit der schriftlichen Erlaubnis von „ukrinform.ua“ möglich. Die Texte, die mit «Werbung» und «PR» markiert sind, werden mit dem Werbeschutzrecht veröffentlicht.

© 2015-2018 Ukrinform. Alle Rechte sind geschützt.

Design der Webseite — Studio «Laconica»
erweiterte SucheWeitere Suchkriterien ausblenden
Period:
-
*/ ?>