Weißrussland, Moldawien und Österreich meiste Abnehmerländer ukrainischer Äpfel - 11.08.2018 14:00 — Ukrinform Nachrichten
Weißrussland, Moldawien und Österreich meiste Abnehmerländer ukrainischer Äpfel

Weißrussland, Moldawien und Österreich meiste Abnehmerländer ukrainischer Äpfel

204
Ukrinform
Die Ukraine exportiere heute die meisten Äpfel nach Weißrussland, Moldawien und Österreich, ist auf der Facebook-Seite des Regierungsportals angegeben.

„Die Ukraine hat in der Saison 2017 - 2018 auf das 3,2-fache mehr Äpfel (40 900 t) als im Vorjahr exportiert. In der Saison 2016 – 2017 betrug der Apfelexport nur 12 800 t. Ukrainische Äpfel importieren heute am meisten Weißrussland, Moldawien und Österreich“, heißt es in der Mitteilung.

Zuvor berichtete das Projekt der EU-Vertretung in der Ukraine über die Aussichten und Vorteile der Freihandelszone der Ukraine mit der EU (UpenEU), dass der ukrainische Apfelexport in der Saison 2017/18 ein Rekord innerhalb der letzten 5 Jahre aufgestellt hat. Die Ausfuhren in die EU beliefen sich insbesondere auf 11 632,5 t. Zu den größten Importeuren zählten Österreich, Ungarn und Schweden.

yv

Beim Zitieren und bei der Verwendung der Texte im Internet sind für die Suchsysteme offene Links auf „ukrinform.ua“ nicht tiefer als der erste Absatz anzugeben. Das Zitieren und die Verwendung der Texte in Offline-Medien, Mobilgeräten, SmartTV sind nur mit der schriftlichen Erlaubnis von „ukrinform.ua“ möglich. Die Texte, die mit „Werbung“ markiert sind, werden mit dem Werbeschutzrecht veröffentlicht.

© 2015-2018 Ukrinform. Alle Rechte sind geschützt.

Design der Webseite — Studio «Laconica»
erweiterte SucheWeitere Suchkriterien ausblenden
Period:
-
*/ ?>