Wartungsarbeiten an Nord Stream: Russland erhöht Gastransit durch Ukraine

Wartungsarbeiten an Nord Stream: Russland erhöht Gastransit durch Ukraine

378
Ukrinform Nachrichten
Die Gasleitung Nord Stream ist bis 31. Juli 2018 wegen Wartungsarbeiten vorübergehend stillgelegt worden.

Die entsprechenden Gasmengen werden durch die Ukraine nach Europa transportiert, teilt der ukrainischen Energiekonzern Naftogaz auf Facebook mit. „Russland hat erneut den Betrieb von Nord Stream wegen planmäßiger Wartungsarbeiten eingestellt. Bis zum Ende Juli. Und wieder gleicht das ukrainische Gasnetz (welches den Transit wegen Reparatur- oder Wartungsarbeiten nie stoppte) für europäische Verbraucher Probleme der Russen aus“, schrieb Naftogaz.

Der Konzern betonte noch einmal, dass das ukrainische Gasnetz sicherer ist. „Das ist eine nicht schlechte Antwort auf die Frage für Teilnehmer der trilateralen ukrainisch-europäisch-russischen Gespräche über einen weiteren Gastransit durch die Ukraine heute in Berlin, wessen Netz sicherer ist“, so Naftogaz.

Bei dem Zitieren und der Verwendung aller Inhalte im Internet sind für die Suchsysteme offene Links nicht tiefer als der erste Absatz obligatorisch, außerdem ist das Zitieren von Übersetzungen aus ausländischen Medien nur mit dem Link auf die Webseite von „ukrinform.de“ und auf die Webseite des ausländisches Mediums zulässig. Das Zitieren und die Verwendung der Inhalte in Offline-Medien, mobilen Apps, SmartTV sind nur mit der schriftlichen Erlaubnis von „ukrinform.ua“ möglich. Inhalte, die mit „Werbung“ und „PR“ gekennzeichnet sind, sowie Texte im Block „Releases“ werden als Werbung veröffentlicht. Die Verantwortung für deren Inhalt übernimmt der Werbeträger.

© 2015-2019 Ukrinform. Alle Rechte sind geschützt.

Design der Webseite — Studio «Laconica»

erweiterte SucheWeitere Suchkriterien ausblenden
Period:
-