Verhandlungen von Naftogas und Gazprom. Witrenko schlägt vor - 17.07.2018 14:32 — Ukrinform Nachrichten
Verhandlungen von Naftogas und Gazprom. Witrenko schlägt vor

Verhandlungen von Naftogas und Gazprom. Witrenko schlägt vor

606
Ukrinform
Naftogas werde bei den Verhandlungen mit Gazprom, die in diesen Tagen in Berlin abgehalten werden, den Gastransit nach 2010 erörtern.

Dies teilte der Geschäftsleiter des ukrainischen Energiekonzerns Naftogas Ukrainy Juri Witrenko in einem Interview für "Nowoje wremja" mit.

Witrenko betonte, dass Naftogas zu den Verhandlungen mit einem Hauptvorschlag kommen werde: die europäischen Regeln bezüglich des Transits des russischen Erdgases durch das Territorium der Ukraine zu verwenden.

In Berlin erhoffe Naftogas dem Vertreter des Unternehmens zufolge über den Transit nach dem Jahr 2010 zu vereinbaren.

"In Berlin wird den Schwerpunkt auf den Transit nach 2010 gelegt. Und wie wir bereits darüber gesprochen haben und jetzt sprechen, wird die Transitgebühr nach 2020 noch weniger als zurzeit gemäß dem Vertrag sein", betonte Witrenko.

nj

Beim Zitieren und bei der Verwendung der Texte im Internet sind für die Suchsysteme offene Links auf „ukrinform.ua“ nicht tiefer als der erste Absatz anzugeben. Das Zitieren und die Verwendung der Texte in Offline-Medien, Mobilgeräten, SmartTV sind nur mit der schriftlichen Erlaubnis von „ukrinform.ua“ möglich. Die Texte, die mit „Werbung“ markiert sind, werden mit dem Werbeschutzrecht veröffentlicht.

© 2015-2018 Ukrinform. Alle Rechte sind geschützt.

Design der Webseite — Studio «Laconica»
erweiterte SucheWeitere Suchkriterien ausblenden
Period:
-
*/ ?>