Kubiw: Ukraine plant, bis 2020 bis zu 80 % der Standards an EU-Standards anzupassen

Kubiw: Ukraine plant, bis 2020 bis zu 80 % der Standards an EU-Standards anzupassen

238
Ukrinform
In der Ukraine werden bis 2020 80 Prozent der technischen Standards an die Standards der Europäischen Union angepasst sein, schreibt auf seiner Facebook-Seite der erste Vizepremierminister und Minister für Wirtschaftsentwicklung und Handel der Ukraine, Stepan Kubiw.

„Wir haben viel getan, um ukrainische Standards an die europäischen anzupassen, und jetzt sind es fast 65 % aller nationalen Standards. Bis 2020 werden 80 Prozent (der Standards) an die Standards der Europäischen Union angepasst sein“, so Kubiw.

Dem Minister zufolge wird das den ukrainischen Industrieunternehmen bessere Chancen für den Handel auf dem europäischen Markt geben.

„Es ist berechnet, dass der wirtschaftliche Effekt von der Einführung neuer Standards die Effizienz um fast 33 Prozent verbessert“, betonte er weiter.

Heute sind in der Ukraine bereits 57 technische Reglements angenommen, 53 von denen auf der Grundlage der EU-Gesetzgebung entwickelt sind. Das heißt, dass in den 57 Sektoren der ukrainischen Industrie von jetzt ab die gleichen Anforderungen und Vorschriften für die Qualität der Produkte wie in den EU-Mitgliedstaaten gelten.

yv

Rubriken

Agentur

Beim Zitieren und bei der Verwendung der Texte im Internet sind für die Suchsysteme offene Links auf „ukrinform.ua“ nicht tiefer als der erste Absatz anzugeben. Das Zitieren und die Verwendung der Texte in Offline-Medien, Mobilgeräten, SmartTV sind nur mit der schriftlichen Erlaubnis von „ukrinform.ua“ möglich. Die Texte, die mit „Werbung“ markiert sind, werden mit dem Werbeschutzrecht veröffentlicht.

© 2015-2018 Ukrinform. Alle Rechte sind geschützt.

Design der Webseite — Studio «Laconica»
erweiterte SucheWeitere Suchkriterien ausblenden
Period:
-