Neuer Beskyd-Tunnel wird bis Ende Mai in Betrieb genommen werden

Neuer Beskyd-Tunnel wird bis Ende Mai in Betrieb genommen werden

428
Ukrinform
Der neue zweigleisige Eisenbahntunnel „Beskyd-Tunnel“ werde bis Ende Mai in Betrieb genommen werden, sagte heute der Premierminister Wolodymyr Hrojsman bei einem Treffen mit dem amtierenden Vorsitzenden der ukrainischen Eisenbahngesellschaft „Ukrzaliznyzja“, Yewgenij Krawzow, meldet das Regierungsportal.

„Es ist wichtig, dass die Aufgabe erledigt ist. Bis Ende Mai wird der Tunnel in Betrieb genommen werden“, sagte Hrojsman.

Er machte darauf aufmerksam, dass der Tunnel eine wichtige logistische Komponente der Exportroute für ukrainische Produkte in die EU sei. „Wir müssen die Exportunterstützung sicherstellen, damit wir keine Probleme mit Lieferungen von Produkten haben“, sagte der ukrainische Regierungschef.

Ihm zufolge sollte in diesem Kontext das Problem mit der Versorgung von Waggons gelöst und die Qualität der Dienstleistungen, insbesondere im Passagier-Segment, erhöht werden.

Der neue Beskyd-Tunnel ist eines der größten in den Jahren der Unabhängigkeit der Ukraine gebauten Infrastrukturobjekte der ukrainischen Eisenbahn.

Nach Angaben von Ukrsalisnyzja wird der neue Tunnel die Möglichkeit geben, die Zahl der Zugpaare auf der Strecke bis zu 96 pro Tag gegen die heutigen 25 Paare zu erhöhen. Die Länge des Tunnels beträgt mehr als 1700 Meter. Er ist mit Berücksichtigung aller Anforderungen der Gegend gebaut und entspricht den höchsten europäischen Charakteristiken.

yv

Beim Zitieren und bei der Verwendung der Texte im Internet sind für die Suchsysteme offene Links auf „ukrinform.ua“ nicht tiefer als der erste Absatz anzugeben. Das Zitieren und die Verwendung der Texte in Offline-Medien, Mobilgeräten, SmartTV sind nur mit der schriftlichen Erlaubnis von „ukrinform.ua“ möglich. Texte, die mit „Werbung“ und „PR“ gekennzeichnet sind, sowie Texte im Block „Releases“ werden als Werbung veröffentlicht. Die Verantwortung für deren Inhalt übernimmt der Werbeträger.

© 2015-2018 Ukrinform. Alle Rechte sind geschützt.

Design der Webseite — Studio «Laconica»
erweiterte SucheWeitere Suchkriterien ausblenden
Period:
-
*/ ?>